Was ist Kreditbearbeitung?

Kreditbearbeitung ist ein Ausdruck, der verwendet, um die Buchhaltungfunktionen zu kennzeichnen, die normalerweise unter den Regenschirm der Konto-Außenstände geleitet. Im Wesentlichen mit.einbezieht diese Ansammlung Prozesse, die Ausdehnung der Gutschrift zu einem Kunden zu qualifizieren, überwacht die Aufnahme und die Protokollierung von Zahlungen auf ausstehenden Rechnungen, die Einführung der Ansammlungsverfahren und die Entschließung von Debatten oder von Fragen betreffend Gebühren auf einer Kundenrechnung. Wenn sie leistungsfähig arbeiten, bleiben Kreditbearbeitung-Aufschläge als ausgezeichnete Weise für das Geschäft finanziell beständig.

Der Prozess der Kreditbearbeitung anfängt mit die Kreditwürdigkeit des Kundenbestands genau festsetzen. Dieses ist besonders wichtig, wenn die Firma beschließt, eine Art Kreditverwaltung oder Kredit gegen Prolongationsakzept auf bestimmte Kunden auszudehnen. Korrekte Kreditbearbeitung fordert spezifische Kriterien der Einstellung, die ein Kunde erfüllen muss, bevor er diese Art des Kreditabkommens empfängt. Als Teil des Auswertungsprozesses fordert Kreditbearbeitung auch die Bestimmung der Gesamtkreditverwaltung, die auf einen gegebenen Kunden ausgedehnt.

Einige Faktoren verwendet als Teil des Kreditbearbeitungprozesses, um einen Kunden für den Eingang irgendeiner Form des Warenkredits auszuwerten und zu qualifizieren. Dieses einschließt die Erfassung von Daten bezüglich des mögliche customer’s gegenwärtigen Finanzzustandes, einschließlich die Buchkreditkerbe h-. Der Liquiditätsgrad zwischen Einkommen und hervorragenden Finanzverpflichtungen auch gezogen in Erwägung. Kompetente Kreditbearbeitungsuchvorgänge, zum des Verkäufers vor möglichen Verlusten nicht nur zu schützen, aber des Kunden vor der Schaffung mehr Schuldverpflichtungen auch zu schützen, die nicht in einer fristgerechten Weise vereinbart werden können.

Nach der Festlegung der Kreditlinie für einen Kunden, konzentriert Kreditbearbeitung auf das Versehen des Klienten mit den genauen und fristgerechten Aussagen oder den Rechnungen. Die Rechnungen müssen an den Kunden in einer angemessenen Zeitmenge vor der Abgabefrist geliefert werden und den Kunden mit einem angemessenen Zeitraum so versehen, um mit den Kaufausdrücken einzuwilligen. Der Zeitraum zwischen Anlieferung der Rechnung und der Abgabefrist sollte genügend Zeit auch gewähren, damit der Kunde die Rechnung wiederholt und mit dem Verkäufer in Verbindung tritt, wenn es irgendwelche Fragen oder Interessen über eine Linie Einzelteil auf der Rechnung gibt. Dieses erlaubt alle betroffenen Parteien Zeit, die Frage zu wiederholen und zu einer Art Entschließung zu kommen.

Wenn der Prozess der Kreditbearbeitung leistungsfähig arbeitet, mit.einbezog jeder Nutzen von der Bemühung bezog. Der Verkäufer hat eine angemessene Menge Versicherung, die die Rechnungen, die zu einem Klienten herausgegeben, innerhalb der Ausdrücke zahlend sind oder die regelmäßige minimale Zahlungen auf Kreditkontobalancen empfangen. Kunden haben die Gelegenheit, einen starken Bericht mit dem Verkäufer zu errichten und einen festen Gutschrifthinweis folglich zu verursachen.