Was ist Leistung-Gegründeter Ausgleich?

Leistung-gegründeter Ausgleich ist eine Art Ausgleich oder Zahlung, die an Angestellte innerhalb einer Firma geleistet wird, die auf ihrer Leistung und der Ausführung der spezifischen Ziele basiert. Diese Art des Ausgleiches kann für Angestellte auf jedem möglichem Niveau, von eben eingestelltem Personal zu gebildetem Management verwendet werden, und kann als andere Systeme des Ausgleiches für die Anspornung der harten Arbeit in den Angestellten zuverlässiger sein. Durch lohnende Resultate und Bemühungen eher als die Zahlung einfach, zuweisend, die auf höherem Alter oder Zeit basiert, werden Angestellte angeregt, Resultate zu liefern und eine Firma zu fördern. Leistung-gegründeter Ausgleich kann an gerade ungefähr irgendeiner Art Geschäft, von den Einzelhandelsgeschäften zu den Sozietäten benutzt werden und hat erfolgreiches in der zahlreichen Umwelt geprüft.

Die Grundidee hinter Leistung-gegründetem Ausgleich ist, dass die Angestellten, die für eine Firma arbeiten, die Belohnungen empfangen, die auf ihrer Ist-Leistung und der Ausführung von Zielen basieren. Einige Geschäfte benutzen ein Modell, das Angestellte bloß für Loyalität zur Firma vergütet und stellen Ausgleich in Form von Erhöhungen des jährlichen Gehalts bereit. Während dieses zweifellos helfen kann, Angestelltloyalität sicherzustellen, kann es einen Angestellten vom Hinausgehen über den Anruf der Aufgabe, seit dem Handeln, auch abhalten fängt so keine reale Belohnung. Diese Art des Ausgleiches kann eine Arbeitsumwelt auch verursachen, in der jemand, die bei einer Firma während einer verhältnismäßig langen Zeit bearbeitet hat, weit mehr als jemand anderes bildet, welches die gleiche Arbeit erledigt, die einfach nicht bei einer Firma als lang bearbeitet hat.

Ein neuer Angestellter, der die gleiche Arbeit erledigen kann, die jemand, das sie für 10 Jahre getan hat, kann zur Firma wertvoller folglich geworden. Eine Leistung-gegründete Ausgleichsstrategie gibt einerseits Entgelt zu denen, die Verkaufsziele erreichen oder anders reale Ziele für ein Geschäft erreichen. Der Wert der Angestellter in dieser Art des Geschäfts wird durch Arbeit und Vollendung, eher als bloß durch höheres Alter hergestellt. Indem man Leistung-gegründeten Ausgleich verwendet, werden Angestellte angeregt, stark zu versuchen und Treffenziele, zwecks nicht nur Lob aber realen Ausgleich zu empfangen.

Ein anderer Nutzen einer Leistung-gegründeten Ausgleichsstrategie an dem Arbeitsplatz ist, dass er an gerade über irgendeine Art Geschäft angewendet werden kann. An einer Sozietät z.B. können Prämien gezahlt werden den Angestellten oder den Partnern, die neue Klienten erhalten und die zeigen können, dass ihre Gesamtgebührenzählungsstunden höher als andere Partner waren. In einem Einzelhandelsgeschäft konnten ähnliche Prämien oder Lohnerhöhungen zugesprochen werden den Verkäufern, die regelmäßig Verkaufsziele schlagen und reale Verbesserungen in der Leistung demonstrieren. Diese Art des Systems kann ziemlich einfach sein einzuführen, und indem er spezifische Ziele herstellt, kann Leistung-gegründeter Ausgleich Interessen über subjektive Verwaltungsmeinungen missachten, oder möglicher Angestellter widerspricht.