Was ist MACRS Abschreibung?

MACRS Abschreibung ist die geänderte Abschreibung von Anschaffungskosten der Abschreibung. Diese Abschreibungmethode wurde als Teil des US-Steuerreformgesetzes von 1986 eingeführt. MACRS Abschreibung teilt Anlagewerte in Kategorien, die den nützlichen Leben- und Abschreibungzeitraum definieren unter und wendet eine doppelte abfallende Balancenmethode der Abschreibung an.

Die Absicht der MACRS Abschreibung ist, Anlagegutinhaber zu ermöglichen, die Tilgung der Anlagegüter zu den Steuerzwecken zu beschleunigen. Die höhere Abschreibung, die auf einer Steuererklärung behauptet wird, verringert Einkommen und die resultierende Steuer, die auf jenem Einkommen passend ist. Geschäfte werden die Erlaubnis gehabt, um MACRS für Steuerzwecke und andere Methoden Abschreibung auf Finanzberichten zu verwenden. Diese Abschreibungmethoden verbreiteten heraus Abschreibung in längeren Zeiträumen, mit dem Ergebnis der niedrigeren Unkosten und eines hochgradigen des Einkommens, das über die Finanzberichte berichtet wurde.

Um verschiedene Kaufdaten während eines Finanzjahres unterzubringen, stellt die MACRS Abschreibungmethode für zur Verfügung was eine Half-yearversammlung genannt wird. Dies heißt, dass, egal wenn ein Anlagegut während eines Finanzjahres gekauft wird, das Geschäft dieses Anlagegut durch den Wert der Hälfte ein Jahres herabsetzen kann. So wird die Abschreibung für ein Anlagegut mit einem nützlichen Leben von fünf Jahren wirklich in sechs Jahren, einem halben Jahr im ersten Jahr, einem vollen Jahr in den folgenden vier Jahren und dem Jahr der restlichen Hälfte im 6. Jahr berichtet.

Anlagegüter werden in Kategorien von drei, fünf, sieben, 10, 15 und 20 Jahren, ausschließlich der Immobilien kategorisiert. Immobilien werden in Kategorien von 27.5 Jahren oder von 39 Jahren kategorisiert. Der US-Staatseinkünfte-Service spezifiziert, welche Anlagegüter in jeder Kategorie eingeschlossen werden müssen.

MACRS Abschreibung wird durch die doppelte abfallende Balancenmethode, using Abschreibung berechnet, die genau die der geradlinigen Abschreibung doppelt ist. Mit geradliniger Abschreibung wird ein Anlagegut mit einem nützlichen Fünfjahresleben 20% jedes Jahr herabgesetzt. Unter MACRS Abschreibung ist die erste Jahrabschreibung 40%; seit Half-year trifft die Versammlung zu, jedoch ist die tatsächliche Missbilligung nur 20%. Im zweiten Jahr wird der restliche 80% Wert des Anlagegutes - d.h., Abschreibung 20% des ursprünglich der weniger Wert die ersten Jahres - durch 40% oder 32% des ursprünglichen Vermögenswertes herabgesetzt. Das gleiche Verfahren trifft während des Drittels, des Viertels und der fünften Jahre zu, wenn die abschließende Half-yearabschreibung im 6. Jahr notiert ist.

Der Staatseinkünfte-Service gibt einer Verschiebung in den Abschreibungmethoden nur einmal während der Nutzungsdauer eines Wirtschaftsgutes. Die Berechnung der MACRS Abschreibung umfaßt die Vermutung, die die Firma zur geraden Geraden Abschreibung am Punkt schält, wenn so zu tun ist vorteilhaft. Die Abschreibungprozentsätze, die in den MACRS Tabellen eingeschlossen sind, reflektieren diese Berechnung. Eine ausführliche Analyse der MACRS Abschreibung kann in IRS-Publikation 946, einschließlich Anlagegutkategorienlisten und Abschreibungtabellen gefunden werden.