Was ist Magnetschriftzeichen-Anerkennung?

Die Anerkennung des Magnetschriftzeichens, häufig abgekürzt als MICR, ist eine Methode des computergesteuerten Messwertes. Computer ermitteln magnetisierte Metalle in der Tinte der Buchstaben und stellen ihre Reihenfolge vom Abstand der Tinte fest. Magnetschriftzeichen sind auf Bankdokumenten, einschließlich Überprüfungen häufig benutzt, und die blocky Zahlen sind allgemein mit dem Konzept der neuen Technologie verbunden. Der Gebrauch von diesen Buchstaben versieht Bänke mit einem in hohem Grade genauen und einer effizienten Art, Dokumente und Eingangsdaten zu sortieren.

Der wichtigste Bestandteil der Tinte, die benutzt wird, um die Buchstaben zu verursachen, ist ein Puder, das das Potenzial hat, magnetisch zu sein. Normalerweise wird Eisenoxidpuder benutzt, um die Tinte für Drucken die Buchstaben zu bilden. Wenn die Buchstaben imsind Begriff gelesen zu werden, überschreitet das Papier durch einen starken Magneten, der das Eisenoxid in der Tinte magnetisiert. Zunächst lässt ein Lesekopf vorbei die Buchstaben laufen und ermittelt das Muster der magnetischen Kräfte. Dieses ist der Weise ähnlich, in der Computer Muster des reflektierten Lichtes benutzen, um Barcodes zu lesen.

Sonderschriften, die unterscheidende Muster produzieren, wurden spezifisch entwickelt, in der Anerkennung des Magnetschriftzeichens benutzt zu werden. Es gibt zwei Güsse, die hauptsächlich für diesen Prozess um die Welt benutzt werden: E-13B wird an überprüft innen die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich und Indien gefunden, während Dokumente in einigen anderen Nationen Buchstaben im Guss CMC-7 haben. Die Güsse bestehen aus den vier Buchstaben der Nr. null bis neun und die Mitteilungen zum Computer über was, mit den Informationen zu tun schicken. Diese 14 Buchstaben sind die einzigen in den zutreffenden Güssen, aber einige Leute haben volle Güsse in der Art der Magnetschriftzeichen für Gebrauch auf Personal Computern entwickelt.

Der allgemeinste Gebrauch für Anerkennung des Magnetschriftzeichens ist im Bankverkehr. Überprüfungen tragen häufig magnetische Markierungen Kontonummer von und von Wegewahlzahl des Kontos, von dem sie zeichnen. Diese magnetschriftzeichen werden benutzt, um Überprüfungen zu sortieren. Die Automatisierung dieses Teils Bankverkehrs erlaubt Banker zu den Verarbeitungskontrollen schneller.

Anerkennung des Magnetschriftzeichens ist wegen seines vielen Nutzens am meisten benutzt. Der Computerleser baut auf die Platzierung des magnetischen Puders eher als das Aussehen der Tinte, also verringert Überfahrt heraus die Zahlen oder das Schreiben über ihm nicht die Genauigkeit der Messwerte. Prüft, das using Anerkennung des Magnetschriftzeichens werden selten irregeleitet sortiert werden und wegen dieses die Methode seit seiner Entwicklung in den fünfziger Jahren überlebt hat.

echanismus des Betriebes ist dem der Transformatoren ähnlich, da beide Motoren und Transformatoren der magnetischen Induktion arbeiten, indem sie den elektrischen Strom im System ändern.