Was ist Mehrfachbesteuerung?

Mehrfachbesteuerung auftritt en, wenn ein Steuerzahler zweimal für das gleiche Anlagegut oder Einkommen besteuert. Dieses geschieht, wenn Steuerfestsetzungsjurisdiktionen überschneiden und eine Verhandlung, ein Anlagegut oder eine Einkommensmenge abhängig von Besteuerung in beiden Jurisdiktionen ist. Wenn eine Einzelperson Mehrfachbesteuerung beschäftigen muss, können er oder sie einen bedeutenden Anteil Einkommen verlieren. In einigen Fällen kann dieses die doppelt-besteuerte Einzelperson veranlassen, einen gesenkten Lebensstandard zu erfahren. Korporationen beschäftigen Mehrfachbesteuerung auch, da eine Korporation Steuern auf seinem Einkommen, um zahlt seine Aktionäre nur zu haben, die noch einmal besteuert.

Konkurrenten der Mehrfachbesteuerung erklären, dass sie zur Wirtschaft zerstörend ist. Sie erklären, dass Mehrfachbesteuerung unglückliche Konsequenzen für die auferlegt, die beschließen zu speichern und zu investieren. Konkurrenten der Mehrfachbesteuerung argumentieren häufig, dass das Beseitigen sie, in allen seinen Formen, die Wirtschaft an antreibt und zu eine Zunahme der Jobs, der verbesserten Gehälter und der viel besser lebenden Standards führt.

Einige Leute argumentieren diese Mehrfachbesteuerung von Korporationen isn’t wirklich ein Problem überhaupt. Sie halten, dass eine Korporation ein erlaubterweise unterschiedliches Wesen von seinen Aktionären ist. Sie zitieren die Tatsache, dass Aktionäre geleistete bestimmte Niveaus des Schutzes vor Haftung in den Schäden ausgedrückt sind, die durch eine Korporation verursacht. Sie erklären, dass eine Korporation ein völlig unterschiedlicher Steuerzahler von seinen Aktionären ist und feststellt, dass der gleiche Steuerzahler zweimal nicht auf dem gleichen Anlagegut oder Einkommen besteuert.

Manchmal Mehrfachbesteuerung auftritt als das Resultat der internationalen Tätigkeiten en. Z.B. kann eine Einzelperson Geschäftsumgang in einem Land beim Liegen haben in anderen. In solch einer Situation kann die Einzelperson erfordert werden, Steuern auf ihren Geschäftsgewinnen in ihrem Land des Wohnsitzes sowie im Land zu zahlen, in dem das Geschäft funktioniert. Während Mehrfachbesteuerung Steuerzahler erfordern kann, einen bedeutenden Anteil ihrer Einkommen aufzugeben, haben einige Länder Mehrfachbesteuerungvereinbarungen. Diese Vereinbarungen erlauben Steuerzahlern, Steuern in ihrem Land des Wohnsitzes zu zahlen und genießen Steuerbefreiung im anderen Land.

In anderen Fällen internationaler Mehrfachbesteuerung, besteuert ein Unternehmen oder eine Privatperson im Land, in dem ein Gewinn entsteht. Der Steuerzahler genießt dann eine Steuergutschrift in seinem Land des Wohnsitzes und beseitigt die Mehrfachbesteuerungausgaben. Jedoch anbietet diese Situation Steuerzahlern eine leichte Art nicht n Steuern, zu zahlen zu vermeiden. Die Steuerbehörden in jedem Land in Verbindung stehen, um Steuerzahler zu entdecken und nachzuforschen, die versuchen, diese Gesetze zu verwenden, um Steuern zu hinterziehen.