Was ist Microinsurance?

Microinsurance ist ein Segment der microfinance Industrie, die preiswerte Versicherungsprodukte für einen Profit an Einzelpersonen und Geschäfte in den mit niedrigem Einkommen und armseligen Bereichen in Entwicklungsgebieten um die Welt entwirft und verkauft. Um diese Politik kosteneffektiver zu bilden, versuchen Versicherungsversorger sie an Gruppen der mit niedrigem Einkommenfamilien oder der Geschäfte zu verkaufen. Dieses Segment von microfinance stützt Mikrokredit, der üblich der verlängerndarlehen zu den Familien und der Geschäfte in den armseligen Bereichen ist.

Microinsurance unterscheidet sich vom Mikrokredit dadurch, dass sein Zweck, armen Gemeinschaften Schutz anzubieten ist, den ein Geschäft fortsetzt, oder dass einer Familie um im Falle einem unerwarteten Tod oder einem anderen verhängnisvollen Ereignis kümmert wird. Der Zweck Mikrokredit ist, Einzelpersonen zu helfen, jene Geschäfte oder Häuser herzustellen, um mit anzufangen. Arme Gemeinschaften sind normalerweise nicht imstande, Versicherungspolicen von den typischeren Versicherungsmethoden zu erhalten. Produkte werden an mit niedrigem Einkommenbereiche in sich entwickelnden Wirtschaftssystemen, einschließlich ländliche Gebiete in Indien, in Pakistan, in Südafrika, in Ghana und in Kenia verkauft.

Klienten von microinsurance sind nicht imstande, Standardkontoprämien zu treffen. Stattdessen arbeitet eine microinsurance Agentur mit Einzelpersonen, um eine angemessene Zahlungsstruktur zu bilden, von der sie und, von welchem handhaben können, ein Versorger Profite noch ernten kann. Sogar mit Versicherung, ist eine Subvention unwahrscheinlich, 100% der strengen Verluste für die Armen zu bedecken, obgleich verbunden mit anderen Formen der regionalen Unterstützung, Versicherung, kann wirkungsvoller sein.

Volumen ist zu den microinsurance Versorgern in hohem Grade wichtig. Seit Politik und Prämien sein, also klein, sind Profite von den einzelnen Kunden ähnlich klein. Aus diesem Grund team Versorger häufig oben mit größeren Anstalten, einschließlich Microlendingbänke, Gemeinschaftskirchen und sogar Cell-phoneversorger, um grösseren Anzahl Personen zu erreichen, dadurch sieerhöhen sieerhöhen Einkommen.

Microinsurance Produkte sind normalerweise mit Risiko-vereinigeninstrumenten entworfen, um Einzelpersonen, Haushalten zu helfen, und Geschäfte handhaben Risiko. Risikowerkzeuge schwanken abhängig von, ob der Versicherungsnehmer ein Haushalt oder ein Geschäft ist. Sie konnten Programme einschließen, die mit der Implementierung der auf gemeinschaftsebene Hygienedienstleistungen, um eine Region für eine fristgerechte Antwort zur Krankheit besser auszurüsten unterstützen.

Ohne microinsurance sind Einzelpersonen in sich entwickelnden Nationen ohne ein Finanzsicherheitsnetz, zum sich im Falle eines unerwarteten Versuches zu schützen. Alle mögliche Sparungen, die über einen Zeitraum angesammelt werden konnten, würden durch einen plötzlichen Tod oder eine Krankheit ohne irgendeine Unterstützung gelöscht. Mit dem Schutz einer Versicherungspolice jedoch werden armen Leuten etwas Frieden des Verstandes gegeben, dass es eine Subvention von einem microinsurance Versorger gibt, wenn Unfall schlägt, der sie auf das Errichten Sparungen richten und von der Armut schließlich auftauchen lässt.