Was ist Mikrokappe?

Marktkapitalisierung ordnet Aktien in einige eindeutige Gruppen. Mikrokappenaktien sind im Unterseitenrang und vertreten Firmen, deren Gesamtmarktkapitalisierung kleiner als 50 Million US-Dollars (USD) ist. Einige addieren einen sogar kleineren Rang, der nano Kappenaktien angerufen wird.

Marktkapitalisierung ist das Produkt des Aktienpreises und der Zahl den auf lagerherausgegebenen Anteilen, also, wenn XYZ Firma eine Million Anteile herausgegeben hat und der Aktienpreis 0.30 USD ist, dann ist seine Marktkapitalisierung 300 tausend USD und XYZ Firma ist eine Mikrokappenfirma. Seine auf lageranteile würden als Mikrokappenaktien gelten. Mikrokappenaktien auch gekennzeichnet manchmal als Billigaktien.

Diese Mikrokappenklassifizierung ist wichtig, wenn man eine Investition in einer bestimmten Firma betrachtet. Jeder Rang hat bestimmte stereotypische Eigenschaften. Mikrokappenaktien sind sehr riskant. Mikrokappenaktien sind die auf lageranteile der Firmen, die gerade begonnen erhalten.

Der Markt für Mikrokappenaktien kann sehr klein sein, und während Sie den Vorrat kaufen können, können Sie Schwierigkeit finden, sie zu verkaufen. Mikrokappenaktien sind abhängig von sehr großem Schwingen im Preis, da das Volumen sehr klein ist. Mikrokappenaktien sind auch abhängig von Preishandhabung; da der Markt klein ist, kann ein einzelner Investor den Preis des Mikrokappenvorrates zu ihrem eigenen Profit auf Kosten von den anderen Investoren beeinflussen.

Exakte Information über Mikrokappenaktien zu erhalten kann sehr schwierig auch sein. Da der Markt für Mikrokappenaktien klein ist, lenkt die Mittel nicht viel Aufmerksamkeit auf diese Firmen. Dieses ergibt wenig Informationen, die über die Mikrokappenfirma hinausgehen, und die Informationen, die veröffentlicht erhält, können zum Vorteil der Person leicht manipuliert werden, welche die Informationen herausgibt. Viele der gegenseitigen Kontrolle, die mit großen Kappenaktien in place sind, sind einfach nicht dort für einen Mikrokappenvorrat.

Es ist zweifelhaft, dass Mikrokappenvorrat ein Teil Ihres Portefeuilles von Anlagepapieren sein sollte, es sei denn Sie ein sehr erfahrener Investor sind. Während die Möglichkeit einer sehr großen Rückkehr anwesend ist -- schliesslich fing jede Firma als Mikrokappenvorrat an -- das Risiko eines kompletten Verlustes Ihrer Investition ist auch sehr hoch.