Was ist Mittelumkehrung?

Mittelumkehrung ist eine Anlagestrategie, die auf dem Begriff basiert, den alle Preise und Rückkehr zu ihren Mitteldurchschnitten zurückbringen. Der Durchschnitt kann auf historischen Durchschnitten, gegenwärtige Wirtschaftslage und Wachstum oder eine industry’s Durchschnittsrendite basieren. Die, die Mittelumkehrung glauben ihnen folgen, sollten heraus halten, wenn ein Vorrat im Wert gleitet, weil sein Preis zurück zu Durchschnitt sich bewegt, wenn der Markt eine Umdrehung aufnimmt.

Mittelumkehrunghandel bezieht mit ein, Aktien und Sicherheiten, die sich anders als, als benehmen ihre historischen Durchschnitte zu verkaufen. Einerseits kaufen Investoren Aktien, die eine Tendenz zeigen, die mit Geschichte kompatibel ist. Investoren, die unexplainable Unterschiede bezüglich der Rückkehr sehen, können nicht automatisch annehmen, dass die Aktien verurteilt werden, um Durchschnittsrenditen nie zu erreichen. Es könnte ein Zeichen einfach sein, dass eine Firma nicht gut tut und kann bereit sein sich zu falten.

Ein Mittelumkehrungmodell basiert auf Prozentrückkehr und -preisen, sowie Zinssatz- und Preiseinkommenverhältnis. Alle diese Sachen können sehr schwierig sein vorauszusagen und können durch viele Faktoren beeinflußt werden, die die Rückkehr an Durchschnitt überhaupt schlagen verhindern konnten. Zinssätze, implizierte Flüchtigkeiten und Börseenrückkehr ist wahrscheinlicher, Mittelumkehrung als Verbrauchssteuern und Aktienpreise zu schlagen. Zu bedeuten die Umkehrung ist ein stochastischer Prozess und bedeutet einen gelegentlichen aber dynamischen Prozess in Zeitreihen. Der Prozess geht weiter, solange der Investor Sicherheiten in der Börse lässt, und sie kann durch ein Modell auch dokumentiert werden.

Irgendeine Quantität kann mit einem Mittelumschaltenprozeß entworfen werden. Diese Diagramme werden häufig später bezogen, wenn Aktionäre entscheiden, wie man den Markt spielt. Heraus halten für Durchschnitte bezieht mit ein, letztes Verhalten von Aktien zu betrachten, das ist, wo die Diagramme hereinkommen. Während, stocks’ Verhalten zu betrachten ergebnislos und sogar irreführend im Laufe der Zeit definitiv sein kann, können empirische Beobachtungen und theoretische Berechnungen anzeigen, ob man die Umkehrung ist wahrscheinlich oder bedeutet.

Ein Beispiel, das Mittelumkehrung einfacher bilden konnte zu verstehen, schlägt eine Münze leicht. Annehmen, dass jemand die mehrfachen Zeiten einer Münze leicht schlägt und entwirft, ob es auf Köpfen oder Endstücken landet. Wenn die Münze nur fünfmal leicht geschlagen wird, könnte sie auf Köpfen oder Endstücken landen entweder vier oder fünf jener Zeiten, und die würde nicht merkwürdig sein. Jetzt annehmen, dass die Person sie fünfzigmal leicht schlägt; die Vorteile sind weniger, die sie entweder auf Köpfen oder Endstücken für die Majorität jener fünfzig leichten Schläge landet. Wenn das Diagramm komplett ist, reflektiert es vermutlich mehr oder weniger gleiche Darstellung der Kopf- und Endstücklandungen.