Was ist Papiergold?

Papiergold bekannt im Allgemeinen als Kategorie Papierbescheinigungen, die einer Umwandlung ihres Wertes in tatsächliches Gold garantieren. Diese Arten der Goldbescheinigungen sind- auf Devisenkursen anstelle vom tatsächlichen Gold häufig benutzt, Geldtransaktionen einfacher zu bilden. Eine spezifischere Definition des Papiergoldes mit.einbezieht den Internationalen Währungsfonds oder den IWF n.

Der Internationale Währungsfonds ist eine Kreation des 20. Jahrhunderts, die für spezifische Finanzgeschäfte zwischen Nationalstaaten zur Verfügung stellt. Der IWF ist ein Hauptträger für das Erlauben von Lending zu den Ländern, die als ihre, Schulden weg im Laufe der Zeit zu zahlen dem IWF müssen. Kontroversen einer Zahl gefolgt dem IWF, da sein Anfang und jetzt, Debatten über dem Gebrauch des Papiergoldes und andere Währungstandards zu einem Kopf kommen.

In letzter Zeit benutzt worden der Dollar als globale Währung. Der Status des Dollars erzeugt z.Z. irgendein Interesse und Debatte, da andere alternative Methoden auch eine Standardwährung zwischen Nationen zulassen. Eine Wahl ist Papiergold, in dem die Bescheinigungen, die Gold darstellen, als Weltwährung benutzt werden konnten. Eine andere Wahl genannt Sonderziehungsrechte oder SDRs, die in den vorherigen IWF-Verhandlungen verwendet worden.

Das Betrachten der Weisen, dass Nationen z.Z. auswerten, die IWF-und Weltwährungstandards erfordert ein ausführliches Wissen jeder nation’s Geschichte und Außenpolitik. Nach Ansicht der Experten geholfen das Geschäfts-Verhältnis zwischen China und den US prop oben anhaltenden Gebrauch von dem Dollar als globale Währung, aber einige andere Finanzfachleute glauben, dass dieses ändern kann. Die, die die Weisen verstehen möchten, die andere Nationen zu den Gesprächen über Währungstandards beitragen, sollten jede country’s Vergangenheitsaufzeichnung der Verteidigung betrachten nach seinen eigenen besten Interessen.

Unabhängig davon, ob Papiergold ein globaler Währungstandard wird, fortfahren Goldbescheinigungen ld-, gebräuchlich zu sein da eine allgemein betrachtete Weise, Anlagegüter konkreter zu bilden, wenn, sie in einer bestimmten Landeswährung zu halten scheint, eine schwache Position zu sein. Finanzfachleute ansehen im Allgemeinen Gold als eine beständigere Form der Währung als eine spezifische Landeswährung e. Das Argument ist, dass Gold tatsächlichen Wert als Schwermetall hat, in dem die Währungen der world’s Nationen einfach Papier sind.