Was ist Pension-Umkehrung?

Pensionumkehrung ist, wenn ein Arbeitgeber eine overfunded Betriebsrentenversicherung schließt, um ahold des überschüssigen Geldes zu erhalten. Sie dann ersetzt normalerweise den Entwurf durch einen neuen Typ Pensionanordnung für Angestellte. In vielen und diskutierbar in die meisten Fälle ist der Wiedereinbau nicht, wie vorteilhaft für die Angestellten.

Um Pensionumkehrung zu verstehen, müssen Sie zuerst verstehen dass der Unterschied zwischen den zwei Hauptarten der Rentenregelung, die ein Arbeitgeber Angestellten anbieten kann. In einem definierten Nutzenentwurf werden den Angestellten einer bestimmten Pension nach dem Ruhestand garantiert, normalerweise basiert auf ihrer Länge der Beschäftigung und das Gehalt, die sie erwerben, wann sie sich zurückziehen. Sie ist dann bis zum Arbeitgeber, zum sicherzustellen, dass der Pensionsfonds genügend Geld hat, zum für diese Pension zu zahlen.

In der anderen Art wissen ein definierter Beitragentwurf, die Angestellten nur, wie viel Geld investiert wird, um das Geld für Pensionen zu produzieren. Wie viel Pension sie wirklich nach Ruhestand erhalten, hängt davon ab, wie gut diese Investitionen mittlerweile durchführen. Er hängt auch von der gehenden Rate für Rentenpapiere ab, wenn sie sich zurückziehen. Ein Rentenpapier ist ein Finanzprodukt, das eine Satzmenge jedes Jahr zahlt, bis die Empfänger stirbt. Mit beiden Arten Rentenregelung, ist die übliche Methode, den Pensionsfonds zu nehmen, der für den Angestellten und es zu verwenden, um ein Rentenpapier zu kaufen aufgebaut hat, das die Pension selbst liefert.

Eine Firma, die einen definierten Beitragentwurf anbietet, muss eine genaue Beobachtung auf dem Geld im Entwurf halten, um sicherzustellen, dass es genug gibt, zum des Rentenpapiers zu kaufen, das benötigt wird, um die garantierten Pensionniveaus zur Verfügung zu stellen. Wenn der Geldbetrag zu niedrig ist, muss die Firma in den Entwurf besonders zahlen, der ihm Finanzschwierigkeiten verursachen kann. Aber, wenn der Geldbetrag durchweg viel höher als gebraucht ist, kann die Firma etwas von ihr bis freigeben wünschen Hilfe das Geschäft.

In dieser Situation kann die Firma Pensionumkehrung betrachten. Dieses ist eine ziemlich drastische Maßnahme, da es den Entwurf vollständig schließen bedeutet. Die Firma normalerweise nimmt das Geld in der Kapital und kauft Rentenpapiere sofort, die das viel versprechende Niveau von Pensionen zahlen, wenn Angestellte sich zurückziehen. Die Firma nimmt dann das restliche Bargeld für sich.

Obgleich Pensionumkehrung normalerweise bedeutet, sollten die Angestellten das viel versprechende Niveau der Pension, es erhalten können eine unpopuläre Bewegung noch sein. Ein Grund für dieses ist, dass, wenn Angestellte ihre eigenen Beiträge zum Entwurf gebildet haben, sie ihm glauben können unfair, dass ihr Geld effektiv benutzt worden ist, um einen Profit für den Arbeitgeber zu erzielen. Ein anderer Grund ist, dass die Rentenpapiere, die gekauft werden, häufig nicht mehr durch die relevanten Pensiongarantieentwürfe abgedeckt werden. In den Vereinigten Staaten ist dieser Entwurf der Pensionsleistungs-Garantie-Korporations-Entwurf. Dieses existiert, um das Defizit zu bilden, wenn eine Betriebsrentenversicherung nicht imstande, seine viel versprechende Pension auszuzahlen einstürzt und ist.