Was ist Pensionierung wegen Arbeitsunfähigkeit?

Pensionierung wegen Arbeitsunfähigkeit ist eine Form der Altersrente, die Einzelpersonen bewilligt, die nicht mehr sind, wegen des Anfangs einer lähmenden Krankheit zu bearbeiten, oder eine Verletzung, der zu entweder vorweggenommen, den Angestellten an während der Zeitdauer dauerhaft arbeiten oder sogar hindern. Erwerbsunfähigkeitsrenten dieser Art manchmal zur Verfügung gestellt, von den Arbeitgebern aber können als Teil eines staatlich geförderten Nutzenpakets auch bewilligt werden. Die Idee hinter dieser Art der Ruhestandwahl ist, die untaugliche Einzelperson mit mindestens irgendeiner Menge Einkommen zu versehen, die verwendet werden kann, um in den grundlegenden Lebennotwendigkeiten der Sitzung zu helfen und bei den Kosten der medizinischen Behandlung vielleicht zu helfen.

In einigen Jurisdiktionen gibt es spezifische Kategorien der Pensionierung wegen Arbeitsunfähigkeit, die helfen, den Bereich des Nutzens zu definieren, der zu qualifizierten Anwärtern bereitgestellt. Wenn dieses der Fall ist, getroffen eine Unterscheidung normalerweise zwischen industriellen Erwerbsunfähigkeitsrenten und den ausgedehnteren Erwerbsunfähigkeitsrenten. Eine allgemeine Pensionierung wegen Arbeitsunfähigkeit zutrifft e, wenn die Ursache der Unfähigkeit außerhalb des Arbeitsplatzes auftritt. Wenn die Unfähigkeit ungefähr wegen einer Ausgabe kommt, die tätigkeitsbezogen ist, eingestuft der Ruhestand als industrielle Unfähigkeit le.

Der Bereich des Nutzens, der in einer Pensionierung wegen Arbeitsunfähigkeit eingeschlossen, unterscheidet. Die meisten liefern ein örtlich festgelegtes Monatseinkommen, das zur Verfügung gestellt, solange die Empfänger den Status des Seins untauglich behält. Wenn die Empfänger gefunden, um eine dauerhafte Unfähigkeit zu haben, fortfährt die Monatsunterstützung bis das einzelne überschreitet weg weg. Dieses MonatsGehalt basiert manchmal auf einem Prozentsatz der individual’s durchschnittliches Gehalt oder Löhne in einem spezifizierten Zeitabschnitt. Die Menge kann durch gegenwärtige Regierungsregelungen, using die Zeitpläne und Tabellen auch geregelt werden, die für Gebrauch in dieser Art der Situation bestimmt.

In einigen Fällen umfaßt Pensionierung wegen Arbeitsunfähigkeitnutzen auch eine Art laufende Unterstützung mit Kosten der medizinischen Behandlung, Zugang zur Hauptsorgfalt wie Mahlzeitvorbereitung und sogar die Fähigkeit, eine Art körperliche Therapie an verringerten Kosten zu genießen. Die Strecke des Nutzens, der bereitgestellt, häufig basiert auf der Art der Verletzung oder der Krankheit, die betroffen ist, und der Fähigkeit der Empfängers, die Unkosten zu handhaben, die auf der Gesundheitsausgabe using andere Betriebsmittel, wie Dividenden von den Investitionen bezogen.

Das Qualifizieren für Pensionierung wegen Arbeitsunfähigkeit erfordert normalerweise Bestätigung, die eine Krankheit oder eine Verletzung es unmöglich gebildet, damit die Einzelperson an dem Arbeitsplatz fortfährt. Als Teil dieses Prozesses angefordert Prüfung durch eine oder mehrere medizinischen Fachleute t. In einigen Jurisdiktionen angefordert periodische Auswertungen gelegentlich t, festzustellen, wenn die Einzelperson noch die Kriterien für das Empfangen der Erwerbsunfähigkeitsrenten erfüllt, eine Strategie, die hilft, sie ein wenig schwieriger zu bilden, damit unwürdige Einzelpersonen Nutzen empfangen, zu denen sie nicht betitelt.