Was ist Preis-Verbesserung?

Preisverbesserung ist der Prozess des Erhalts eines wünschenswerteren Preises, wenn sie ein Anlagegut kauft oder verkauft. Verkäufer, die versuchen, die höchste Menge des Profites von einer Verhandlung zu erzeugen, erzielen diese Art der Verbesserung, wenn interessierte Kunden höhere Angebote in einer Bemühung, ein Anlagegut zu sichern sie einreichen, finden wünschenswert. Kunden erfahren auch Preisverbesserung, wenn sie in der Lage sind, ein Anlagegut für einen Preis, der kleiner, als ist die ursprüngliche Menge zu erreichen, die vom Verkäufer gefordert wird.

In dem Kauf von Investitionen ausgedrückt, erreichen Kunden eine Preisverbesserung, wenn der Auftrag zu einem Preis, der kleiner ist, als ursprünglich vorweggenommen ausgeführt wird. Dies heißt dass die Preisvorstellung, dass der Vermittler in der Lage war zu vermitteln, da ein fester Anführungsstrich niedriger als der Preis war, dass der Investor bereit war zu zahlen. Das Resultat ist, dass der Investor Besitz eines Anlagegutes für weniger Geld gewinnt, und hat jetzt zusätzliche Kapital, die verwendet werden können, um andere Anlagegüter zu kaufen, die hoffnungsvoll irgendeine Menge Rückkehr erzeugen.

Während es manchmal eine Vorstellung gibt, dass sie das Arbeiten nimmt, mit einem Discount-Broker, zum einer Preisverbesserung zu erreichen, ist der nicht der Fall. Ein Vermittler des vollen Services kann Investitionen für Klienten zu Preisen unter denen häufig kennzeichnen und sichern, die vom Investor gekennzeichnet werden. Der Schlüssel ist, mit einem Vermittler zu arbeiten, der zur Untersuchung aller möglichen Alleen, um den investor’s Auftrag auszuführen fähig ist, kennzeichnen das, das für den Investor das kosteneffektivste ist, und diesen Auftrag auszuführen, während jene Anteile mit der niedrigeren Rate noch vorhanden sind.

Der Prozess der Preisverbesserung kann in der Bevorzugung eines Investors auch arbeiten, der Anteile eines gegebenen Vorrates verkaufen möchte. In diesem Drehbuch versucht der Vermittler, den besten Preis zu erreichen, der für jene Anteile möglich ist. Häufig kann der Unterschied no more als ein kleiner Bruch pro Anteil sein, aber dieser kleine Bruch, der an vielen tausend Anteilen angewendet wurde, könnte in eine saubere Menge des Extraprofites für den Verkauf übersetzen.

Eine Preisverbesserung für einen Investor zu erreichen bedeutet manchmal, dass der Vermittler ein wenig kleiner auf der Verhandlung erwirbt. Der Nutzen ist, dass Investoren wahrscheinlicher sind, mit Vermittlern zu arbeiten, die durchweg außer ihnen Geld auf Käufen beim sie auf Verkäufen auch ein wenig besonders erwerben. Von dieser Perspektive ist er in den besten Interessen der Vermittler, die vorteilhafteste Preiskalkulation für ihre Klienten zu suchen, da zu führen Loyalität fördert und ist wahrscheinlich, zu eine erhöhte Anzahl von Verhandlungen, die abhängig von irgendeiner Art der Gebühr oder der Kommission sind.