Was ist Produkt-Mappen-Management?

Produktmappenmanagement ist die Tat der Erfassung, des Organisierens und des Analysierens der Daten von company’s Produkte und Investitionen. Ganz wie innen ein persönliches Portefeuille von Anlagepapieren gibt Produktmappenmanagement einer Firma eine organisierte Ansicht seiner Produktserien, einzelne Produkte und alle Investitionen, die auf dem Produktlebenszyklus beziehen. Diese Daten konnten in vollem Umfang geteilt werden oder aufgeteilt zwischen verschiedenen Abteilungen und sogar gegeben werden den Aktionären und den Investoren. Jedermann, das interessiert ist, kann einen allgemeinen Überblick über Leistung erhalten oder gräbt unten zur spezifischen Produktmetrik abhängig von, warum er oder sie an den Daten interessiert sind.

Firmen können Produktmappenmanagement nicht nur benutzen, um eine organisierte Ansicht von allen ihre von und von Linien zu halten, aber auch zu sehen, welche Produkte innerhalb bestimmter Metrik an Leistung übertreffen. Wenn mehr als ein Produkt in den gleichen Märkten geprüft ist, können Firmen schwache Punkte und Stärken festsetzen. Firmen können Produkte auch aussortieren, die durchweg under-perform, um ihre Profite zu erhöhen.

Sogar Firmen, die in nur einem Produkt behandeln, können Produktmappenmanagement benutzen, um Erfolg und Profite aufzuspüren. Wenn Änderungen am Produkt oder an den Marketingstrategien vorgenommen werden, können sie in das Produktmanagementsystem hinzugefügt werden. Dieses lässt ein Geschäft erlernen, welche Methoden gut funktionieren, um Gesamtprofite zu verbessern.

Produktmappenmanagement kann auch benutzt werden, um company’s Investitionen und Produktentwicklung aufzuspüren. Dieses ist für die Berechnung von Profiten notwendig und Verluste über dem Leben und dem Helfen eines Produktes der Firma entscheiden, ob man fortfährt, in einem bestimmten Produkt zu investieren oder es beendet. Daten können auf den Produkten und den Dienstleistungen Angebote einer Firma im Namen der Teilhaber sogar gezeigt werden.

Management kann auf einige Arten erfolgt werden, aber die zwei allgemein verwendetsten Methoden sind mit Software und aus dritter Quelleverkäufern. Wenn eine Firma sein Produktmappenmanagement innerbetrieblich halten möchte, benutzt sie im Allgemeinen eine Software, die spezifisch für die Aufgabe bestimmt ist. Aus dritter Quelleverkäufer sind häufig benutzt, damit Mappenmanagement das Firmageld auf der Stellenbesetzung spart. Jede Weise, regelmäßige Aktualisierung wird, die Mappendaten genau zu führen angefordert.

Neue Projektdaten können mit Produktmappen integriert werden, also werden sie sofort aktualisiert, wenn neue Produkte entwickelt werden. Die Firma kann Daten bezüglich der älteren Produkte manuell aktualisieren müssen, aber dieses wird normalerweise getan, wie Änderungen eintreten, um Auslassungen und Störungen in den Reports später zu vermeiden. Produktmappenmanagement ist ein aktiver Prozess und gilt als wesentlich in fast jeder möglicher Firma mit einigen Produkten unter seinem Namen.