Was ist Profit-Analyse?

Am Herzen ist Profit der Kapitalgewinn, den ein Geschäft produziert, nachdem es für Warenbestand gezahlt hat, Ausrüstung, Lohn- und Gehaltsliste und alle mögliche anderen Einzelteile, die erfordert werden, um das Geschäft laufen zu lassen. Eine Wörterbuchdefinition der Analyse konnte lesen da eine Aufschlüsselung des Ganzen in Teile, damit zu kennzeichnen, was jeder Aspekt des Ganzen ist. Die zwei Wörter zusammenfügend, kann es festgestellt werden, dass eine Profitanalyse eine Aufschlüsselung der Elemente eines Geschäfts ist, Währungsmengen an jedem Element anwendet, und Berechnungen, um festzustellen durchführt, was der Profit ist.

In der Geschäftswelt eine Profitanalyse, häufig gekennzeichnet, als Kosten-/Volumen/Profit (CVP) Analyse, normalerweise verwendet wird, um festzustellen „, was wenn“ Drehbücher. Z.B. möchte die des Geschäft Marys Puppen mehr Babyjane-Puppen verkaufen, indem sie ihren Preis verringern. Marys Puppen würden eine CVP Analyse durchführen, um möglichen Profit festzustellen. Marys Puppen konnten beschließen, beide zu betrachten der Punkt des Bruches sogar, an dem der Punkt Profit wird produziert auf null einstellen und der hervorstehende Profit als ihr Ziel gewünscht. Abhängig von den Profitanalysenresultaten Marys konnten Puppen beschließen, den Preis der Babyjane-Puppen zu senken, oder die Firma könnte verwirklichen, dass den Preis senkend, verhängnisvoll-dass sein, die Firma nie in der Lage sein würde, genügende Babyjane-Puppen zu dem gesenkten Preis zu verkaufen, um einen Profit zu erzielen.

Dieses Beispiel zeigt, dass Profitanalyse im Allgemeinen Kosten und Volumen vergleicht, um Profit festzustellen. Um Profitanalyse effektiv zu verwenden, ist es wesentlich ein Geschäft hat ein vollständiges Wissen seiner variablen und festen Kosten. Wenn die Abbildungen für irgendwelche Kosten falsch sind, würde die Profitanalyse irreführende Abbildungen ergeben und konnte eine Firma veranlassen, eine schlechte Geschäftsentscheidung zu treffen.

Selbst wenn alle Abbildungen korrekt sind, wird eine CVP Analyse in seiner Verwendungsfähigkeit begrenzt und sollte in Verbindung mit anderen Faktoren und Berechnungen verwendet werden, bevor man eine abschließende Geschäftsentscheidung trifft. Eine CVP Analyse wird im Bereich begrenzt, weil, damit die Berechnungen, die Analyse muss bestimmte Annahmen bilden arbeiten, die direkt und unbiegsam sind. Solche Annahmen umfassen Sachen wie die Kosten der Teile, die die selben bleiben, die Kosten von Elektrizität nicht erhöhend, die Verkäufe, die an einem Fixpunkt bleiben, die bleibenden Löhne des Angestellten die selben, etc. Solche Einzelteile schwanken in der realen Welt und wirken ein Geschäft aus.

Die oben genannten Abkommen des Profitanalysenbeispiels mit dem CVP von einem Produkt für Marys Puppen. Um zu betrachten wie die Firma als Ganzes tut, würde das Geschäft eine Bruttogewinnanalyse laufen lassen und enthalten würde alle Produkte und Kosten. Eine Bruttogewinnanalyse ist für eine Firma sehr nützlich, die schwache Bereiche oder Produkte kennzeichnen wünscht. Sie kann potenzielle Probleme festlegen, also können sie in einer fristgerechten Weise adressiert werden.