Was ist Projektleiter-Buchhaltung?

Projektleiterbuchhaltung spürt die Kosten für spezifische Geschäftsprojekte oder -prozesse auf. Diese Art der Buchhaltung fällt unter die Standardjobauftrags-Kostenberechnungmethode. Die einzelnen Finanzreports, die von der Projektleiterbuchhaltung bereitgestellt werden, zeigen an, ob das Projekt auf Etat ist, Hauptkostenüberschreitungen hat oder andere Finanzziele erreichen nicht kann, die vom Management eingestellt werden.

Jobauftragskostenberechnung spürt alle Kosten auf, die mit spezifischen einzelnen Projekten verbunden sind. Firmagebrauch projektiert, den Erfolg der einzelnen Tätigkeiten in ihrer Firma aufzuspüren. Diese Projekte sind häufig unter der Richtung der Projektleiter, die Informationen über Finanzleistung benötigen.

Firmagebrauch-Jobauftragskostenberechnung, zum der Fertigungsmaterialien, der direkten Arbeit und der Herstellungsunkosten aufzuspüren. Jedes Einzelteil, das in einem Projekt benutzt wird, hat ein spezifisches Konto auf dem Generaldirektor. Buchhalter notieren Kosten für jedes Projekt, jedes Mal wenn ein Einzelteil benutzt wird. Die Gesamtmenge dieser Kosten stellt die gegenwärtigen Projektkosten dar.

Einige Firmen können Kosten in Kategorien trennen, um zu verstehen, welcher Bereich das Resultat der Kostenüberschreitungen ist. Z.B. wenn Projekte zurückfallen, ist mehr menschliche Arbeitskraft häufig notwendig, um den Projektstrom zu holen. Buchhalter teilen folglich mehr direkte Arbeitskosten dem Projekt zu und erhöhen die Gesamtprojektgesamtkosten.

Einige Industrien sind für die Anwendung von Projektleiterbuchhaltung, einschließlich Aufbau, Herstellung und Infrastrukturunternehmen bemerkenswerter. Z.B. kann ein Hersteller der Flugzeuge ein ProjektleiterRechnungssystem benutzen, das auf Standardjobauftragskostenberechnung errichtet wird. Wenn die Firma Sonderauftrag für Flugzeuge nimmt, muss die Firma ein unterschiedliches Rechnungssystem für jeden Sonderauftrag verursachen. Alle Kosten, die auf dem Projekt verwendet werden, müssen dementsprechend zugeteilt werden. Störung, Projektkosten zu handhaben ist wahrscheinlich, niedrigere Profite zu ergeben, da der Flugzeughersteller möglicherweise nicht in der Lage sein kann, den Preis auf seinem Anfangsangebot für das Projekt zu erhöhen.

Projektleiterbuchhaltung ist häufig gegen Betrug und falsche Informationen empfindlilch. Firmen, die mehrfache Projekte haben, sofort weiterzugehen, können Kosten von einem Projekt dem folgenden zuteilen. Dieses erlaubt der Firma, Kostenüberschreitungen unter verschiedenen Projekten zu verschieben, um einen Profit auf einem Sonderprojekt zu zeigen. Dieses stellt Betrug dar, da jedes Projekt die Kosten hat, die mit ihm verbunden sind, das nicht genau die Materialien oder die Arbeiten reflektiert, die auf dem Projekt benutzt werden. Managementbericht ist häufig notwendig, um Aufträge für Materialien zu genehmigen, oder Arbeit, die helfen kann, garantiert, dass Projektleiter nicht das abschließende Sagen auf bestelleneinzelteilen für Gebrauch auf dem Projekt und dem Versuch, Kosten zu verstecken haben.