Was ist Quellensteuer?

Eine Quellensteuer ist ein Geldbetrag, der gerade vom Geld you’d ist abgezogen wird normalerweise, zahlend, häufig durch Arbeitgeber, aber gelegentlich durch Finanzinstitute oder wenn das you’re, das genug, von einem großen Jackpot in einer Lotterie glücklich ist. Für den grundlegenden Gehaltsscheck verwendet der Arbeitgeber die Quellensteuer, um Steuern zu zahlen einer Regierung. In den US kann dieses bedeuten, dass Arbeitgeber Steuern zurückhalten, um den Staatseinkünfte-Service zu zahlen und in den Zuständen, in denen es eine Einkommenssteuer gibt, Arbeitgeber eine Quellensteuer auch verwenden können, um Zustandsteuern zu zahlen. Geld wird zusätzlich zurückgehalten, um Beiträge zur Sozialversicherung zu bilden.

In den US föderativ und Quellensteuer des Zustandes neigt, durch zwei Faktoren festgestellt zu werden: die Menge des Einkommens, das Sie und die Zahl Befreiungen bilden, Sie nehmen. Wenn Leute don’t Gefühl ihre year’s Gehalt sie erfordern wird, viel in der Steuer zu zahlen, besonders wenn ihr Einkommen unterhalb der Armutsgrenze fällt, das sie die Höchstzahl von Befreiungen behaupten kann, um die Mengen zu verringern, die von ihrem Gehaltsscheck genommen werden. Auf diese Weise haben sie Zugang zur Majorität ihres Geldes sofort, eher als müssend bis das Ende des Jahres warten, um eine Rückerstattung auf den gezahlten Steuern zu behaupten.

Wechselnd können Leute ihre Befreiungzahl aufwerfen, wenn sie die neuen zu stützen haben Abhängigen, sich oder wenn ein Gatte einen Job verliert. Einerseits zu viele Befreiungen kann zu nehmen das, wenn Sie Ihre Steuern am Jahresende, archivieren you’ll bedeuten beenden das Regierungsgeld oben verdanken. Obwohl Ihnen häufig erlaubt werden, so viele Befreiungen you’d wie zu nehmen, dieses isn’t immer besonnen. Zum Beispiel wenn ein Gatte als Freiberufler arbeitet, und der andere Gatte arbeitet für eine Firma, Sie kann in der Lage sein, einige der Steuern zu versetzen, die vom Freiberufler verdankt werden (einschließlich Sozialversicherungeinkommen) indem die Forderung einer niedrigeren Anzahl von Befreiungen. Mehr Geld wird zurückgehalten, um Steuern zu zahlen, aber Sie konnten wenig nichts in den Steuern auf dem Freiberufler spouse’s Einkommen oben am Jahresende verdanken beenden.

Gewöhnlich zahlen Vertragsarbeitskräfte und Freiberufler nicht Quellensteuer. It’s ihre Verantwortlichkeit, ihr Einkommen am Jahresende zu behaupten und die notwendigen Zahlungen zu leisten. Es ist sinnvoll, eine Schätzung von Ihren Steuern für das Jahr zu bilden und dieses Geld beiseite zu setzen, um Jahresabschluss- Steuern zu zahlen. Der Nutzen zum Zurückhalten Ihrer eigenen Steuern ist, dass Sie dieses Geld in ein Sparkonto fallenlassen und ein wenig Interesse erwerben können. Andere legen einen vierteljährlichen Steuerreport vor und bezahlen Steuern voraus, um sie am Jahresende sicherzustellen aren’t Schlag mit einem sehr großen Zahlungsantrag.

Für Richtlinien über, wieviele Befreiungen Sie behaupten sollten, um die passende Quellensteuer zu zahlen, ist Ihr Beste in den US entweder, mit einem gut informierten Gehaltsabrechnungsangestellten zu sprechen oder Ihre Personalabteilung. Sie können den Staatseinkünfte-Service oder Ihr Zustandsteuerbrett auch anrufen, um die beste Zahl Befreiungen zu schätzen, um für das Leisten der Vorsteuerzahlungen zu behaupten oder zu ordnen, wenn Sie freiberuflich tätig sind. Sich daran erinnern, dass alles wenn Ihre Lohnerhöhungen ändert. Mit irgendwelchen der oben erwähnten Quellen immer zurück überprüfen, um zu sehen, wenn Sie Ihre Befreiungen ändern. Viele Arbeitgeber erlauben Ihnen, Befreiungen oder auf einer Monatsbasis jederzeit zu ändern.