Was ist Regierungs-Buchhaltung?

Regierungsbuchhaltung ist ein breit-fundierter Ausdruck, der die spezifischen Buchhaltungfunktionen der Sektorwesen in den Vereinigten Staaten beschreibt (U.S.). RegierungsBilanzierungsgrundsätze verwendet im Bundes-, im Zustand und in den lokalen Agenturen gefunden im öffentlichen Sektor. Bundesregierungwesen folgen normalerweise den Bilanzierungsgrundsätzen oder den Richtlinien, die von der Bundesbuchhaltung-Standard-Beratungsstelle entwickelt (FASAB). Zustand und Gemeindeverwaltungen können erfordert werden, den Bilanzierungsgrundsätzen zu folgen und die Richtlinien, die durch die Regierungsbuchhaltung-Standards entwickelt, verschalen (GASB).

Entsprechend seiner Web site hergestellt FASAB 1990, um spezifische Buchhaltungstandards und -grundregeln für die US-Regierung zu entwickeln. FASAB arbeitet in Verbindung mit dem Kongreßetat-Büro, Minister für dem Fiskus, Direktor des Büros des Managements und des Etats und Rechnungsprüfer-General der Vereinigten Staaten, wenn es Regierungsbuchhaltungstandards entwickelt. Diese Agenturen können auch helfen, die Vorstandsmitglieder zu wählen, die die spezifischen Buchhaltungtätigkeiten von FASAB verweisen.

GASB ist eine Ausdehnung der Finanzbuchhaltung-Grundlage (FAF) und die Finanzbuchhaltung-Standards verschalen (FASB). GASB ist für die Lieferung von Anleitung zu den Zustand- und Gemeindeverwaltungswesen betreffend die Anwendung der allgemein anerkannten Bilanzierungsgrundsätze verantwortlich (GAAP). GASB versucht auch, die Berichtskapazität für Zustand und lokale Wesen betreffend wichtige Finanzinformationen zu verbessern. Anleitung auf Bilanzen für Finanzfunktionen zur Verfügung zu stellen ist ein anderer wichtiger Teil Regierungsbuchhaltung.

Regierungsbuchhaltung verwendet gewöhnlich Kapital, Etats, Mittel oder Belastungen, wenn sie über Finanzinformationen notiert und berichtet. Buchhalterische Bearbeitung von selbstständigen Etatposten trennt das Geld, das von der Regierung empfangen, die Wesen in unterschiedliches Gebrauch in den Regierungsbetrieben erklärt. Diese Kapital verbunden im Allgemeinen mit Regierungsprojekten wie Infrastruktur, Wartung, Schuledienstleistungen, öffentlichen Diensten oder anderen verschiedenen Staatsausgaben. Etats entwickelt, um Bundes, Zustand zu helfen und Gemeindeverwaltungswesen feststellen die Finanzmittel für zukünftige Zeiträume ige. Diese Etats normalerweise hergestellt von den vorherigen year’s Informationen en. Regierungswesen versuchen auch, das Geld zu projektieren, das benötigt, um für zukünftige Dienstleistungen zu zahlen und festzustellen, wenn Steuerzunahmen erforderlich sind, für diese Dienstleistungen zu zahlen.

Mittel auftreten ke, wenn Regierungswesen spezifisch Geld für bestimmte Zwecke beiseite setzen. Diese Mittel darstellen normalerweise einen spezifischen Gebrauch für die Kapital ch, die durch ein Regierungswesen empfangen. Sobald ein Regierungswesen Geld für einen spezifischen Gebrauch verwendet, gelassen es normalerweise nicht den Investitionsantrag ändern.

Belastungen sind spezifischer Gebrauch für die Regierung gesammelten Empfänge, und sie auftreten normalerweise se, bevor die Regierung Einkommen oder Steuereinnahmen von den Bürgern sammelt. Der Regierungen Gebrauchbelastungen gewöhnlich für Geschäftsverträge, Käufe der Ausrüstung, Lohn- und Gehaltsliste oder andere Einzelteile mussten spezifisch das Regierungswesen laufen lassen.