Was ist Report?

Report ist ein Phänomen im Markt, der einen Vergleich zwischen Zukunftpreis und dem Punktpreis einer gegebenen Sicherheit mit.einbezieht. Im Wesentlichen bedeutet dieses, dass es gibt eine Erwartung, dass die Preise, die mit dem vorderen Monat verbunden sind, niedriger als die Preise sind, die mit dem rückseitigen Monat verbunden sind. Wenn dieses auftritt, neigen Zukunftpreise, zurück zu zitierten Punktpreisen vor der tatsächlichen Lieferfrist an der Zukunft zu verringern ankommt.

Die Projektion des Reports erfordert das Ziehen einiger Faktoren in Erwägung. Eins von diesen mit.einbezieht den tragenden Kosten, die t mit gerade ungefähr irgendeiner Art Emission von wertpapieren sind. Tragende Kosten können solches Element wie Lagerung und Interesse umfassen. Weil tragende Kosten immer an den rückseitigen Monaten angewendet, es errichtet in der Erwartung, dass die Preise, die mit einem gegebenen rückseitigen Monat, verbunden sind höher als der laufende oder vordere Monat geben sind. Wenn diese Erwartung zutreffend ist, existiert Report.

Während Report ein Phänomen des sehr allgemeinen Marktes ist, gibt es eine gegenüberliegende Marktreaktion, die Spiel erben kann. Kursabschlag kann auch stattfinden und eine Auswirkung auf die Anlieferungspreise für Zukunft haben. Im Wesentlichen mit Kursabschlag beendet die Zukunft oben handeln mit einer höheren Rate pro Anteil, während die Lieferfrist nahe wächst. Häufig stattfindet Kursabschlag ig, wenn der Hilfsertrag höher als die freie Rate des allgemeinen Risikos ist-, die zutrifft.

Es gibt keinen zugehörigen Grund, Report oder Kursabschlag zu fürchten. Im Falle des Reports der Investor kann mit dem ursprünglichen Plan und der Lieferfrist mit einer angemessenen Erwartung der Verwirklichung der hervorstehenden Rückkehr auf der Investition mehr oder weniger fortfahren. Wenn Kursabschlag anwesend ist, kann der Unterschied möglicherweise nicht bedeutender der ganz sein. Im Falle projektiert der Unterschied, um bedeutend zu sein, kann der Investor zu so spät liefern immer wählen, wie möglich und die Auswirkung ein wenig herabsetzen. Wie mit jeder möglicher Investition, die Zukunft mit.einbezieht, sollte der Investor Schritte unternehmen, um realistische Projektionen über die Leistung der Ausgaben zu bilden, bevor er am Terminkontrakt teilnimmt.