Was ist Samen-Risikokapital?

SamenRisikokapital ist das Geld, das frühestens in einer Firma durch Stadien der privaten Anleger des Anfangs der Firma investiert wird. Solches Kapital wird von den Startfirmen, während eine Weise, Marktforschung zu finanzieren, Produkte entwickeln, oder wahrnehmen irgendeine andere Aufgabe benutzt, die entscheidend ist, das Geschäft unternehmungslustig zu erhalten. Die Investoren, die das SamenRisikokapital zur Verfügung stellen, können zukünftig fördern, wenn die Firma, in der sie investierten, erfolgreich wächst und wird. Diese Investitionen sind, besonders riskant aber erfordern im Allgemeinen weit weniger Kapital als Investitionen in den Firmen, die hergestellt sind.

Privatsache-Investition ist etwas, die normalerweise für Investoren mit vielem Kapital reserviert ist, das Billigkeit in den Mittlermarkt Firmen kaufen kann, die schauen, um in die Geschäftswelt hochzuschieben. Es gibt Firmen, die in den Öffnungsstadien des Bestehens sein können, die die Art des Kapitals benötigen, die sogar Investoren mit gemäßigtem Kapital voraussetzen können. Diese Firmen benötigen gerade Geld, von dem Boden wegzugehen, und SamenRisikokapital kann ihnen erlauben, gerade die zu tun.

Während andere Wagniskapitalbeteiligungen normalerweise durch Investmentgesellschaften stattfinden, die einen bedeutenden minimalen Beitrag von den Investoren fordern, ist SamenRisikokapital häufig auf einem einzelnen Niveau erfolgt. Z.B. konnten die, die eine Firma starten, zur Familie, zu den Freunden oder zu anderen bekannten in einer Bemühung heraus erreichen, Kapital aufzubringen. Investoren in solchen Fällen haben eine persönliche Stange im Erfolg der Firma sowie ihre offensichtlichen Finanzsachen.

Seit einigen Firmen kann das Erfordern des SamenRisikokapitals ihr Geschäft möglicherweise nicht zur Öffentlichkeit sogar eröffnet haben, jede mögliche Investition in diesen Firmen erfordert im Allgemeinen einen Sprung des Glaubens von den Investoren. Das Geld, das sie zur Verfügung stellen, konnte helfen, eine notwendige Betriebsausgabe zu finanzieren, dass die Firma nicht zu anders in der Lage sein konnte sich leisten. Noch gibt es keine Erfolgsbilanz, oder Einkommenreport, damit Investoren in solchen Fällen, so dort ist keine Garantie studieren, dass irgendwelche ihres Anlagekapitals überhaupt zu ihnen zurückgebracht wird.

Die Oberseite, zum der Wagniskapitalbeteiligung für Investoren zu säen ist, dass sie im Allgemeinen etwas als andere Arten Risikokapital oder private Billigkeitsvorbereitungen erfordert. Für ihre Hilfe bei der Finanzierung, erhalten die Investoren im Allgemeinen irgendeinen Anteil des Besitzes im werdenden Geschäft, das normalerweise durch die Menge des Kapitals festgestellt wird, das, sie zur Verfügung stellen. Dieser Besitzanteil kann extrem wertvoller Abstieg sein die Straße, wenn die Startfirma erreicht, seine Anfangsstadien zu überleben und in der Industrie hergestellt wird, in der sie konkurriert.