Was ist Schuldner-in-Besitz Finanzierung?

Finanzierung alias EINTAUCHEN, ist Schuldner-inbesitz Finanzierung irgendeine Art Lending oder Gutschrift, die auf ein Geschäft z.Z. unter einem Bankrottprozeß des Kapitels 11 verlängert. Die Idee hinter dieser Art der Finanzierung ist gewöhnlich, der beunruhigten Firma zu erlauben, Betriebe fortzusetzen und zu einem Zustand von Rentabilität schließlich zurückzukommen. Zwecks für Schuldner-inbesitz Finanzierung qualifizieren sollen, müssen Geschäfte in der vollen Befolgung der Verpflichtungen, die auf der Bankrottätigkeit bezogen, wie im company’s Gericht bestellten Reorganisierungprozeß dokumentiert. Spezifische kreditgebende Stellen können zusätzliche Beschränkungen, abhängig von dem Gesamtstatus der Firma auch außerdem fordern.

Mit Schuldner-inbesitz Finanzierung betrachten mögliche kreditgebende Stellen nah den zukünftigen Aussichten des Firmabetriebes. Bevor man irgendeine Art Darlehen oder andere Finanzierung für die beunruhigte Firma genehmigt, muss die kreditgebende Stelle überzeugt sein, dass das Geschäft zum Erholen von seinen Finanzrückschlägen fähig ist und dass zukünftige Einkommensniveaus genügend sind zu erlauben, dass die Schuld entsprechend den Ausdrücken und den Bestimmungen zurückerstattet, die von der kreditgebenden Stelle umrissen. In vielen Situationen die kreditgebende Stelle betrachtet auch den Wert der Anlagegüter, welche hat die Firma, die liquidiert werden können, um die Kosten der Darlehen oder die Kreditlinien zu umfassen, im Falle das Geschäft ist schließlich nicht imstande, die Schuld zurückzuerstatten. Indem sie so tut, kann die kreditgebende Stelle feststellen, wenn das Niveau des Risikos mit.einbezogen in die Finanzierung innerhalb eines annehmbaren Bereiches ist oder wenn die Anwendung zurückgewiesen.

Einer der Faktoren, der die Schuldner-inbesitz Finanzierung attraktiv für einige kreditgebende Stellen bildet, ist, dass diese Art der Schuld höheres Alter über jeder möglicher anderen Schuld hat, die von der Firma herausgegeben. Dies heißen, wenn das Geschäft nicht imstande ist, Betriebe einmal fortzusetzen, die Finanzierung geordnet worden, hat die BAD-kreditgebende Stelle Priorität über anderen Gläubigern und genießt folglich eine bessere Wahrscheinlichkeit des Empfangens der vollen Zahlung für den ausstehenden Betrag, einmal die Anlagegüter der Firma liquidiert. Dieses höhere Alter kann besonders wichtig sein, wenn die zukünftigen Aussichten des Geschäfts ein wenig borderline sind, da es eine kleine Menge Sicherheit für die kreditgebende Stelle hinzufügt.

Nicht jede Firma, die Treffenfinanzbedrängnis oder -akten für Bankrottschutz des Kapitels 11 für Schuldner-inbesitz Finanzierung qualifizieren. Lenders muss überzeugt sein, dass der Bewerber ein angemessenes Niveau der Fähigkeit, Einkommen zu erzeugen und das Darlehen entsprechend Ausdrücken weg zu zahlen aufweist. Wenn die kreditgebende Stelle alle mögliche Faktoren, die die Firma anzeigen, ist nicht zurückzugewinnen sieht, sogar zulassend die Reorganisierung und den Schutz, die durch die Gerichtsverfassung geleistet, ist die Anwendung in hohem Grade wahrscheinlich verweigert zu werden. Diese Anfangsablehnung abhält das Geschäft nicht suchendem anderwohin von finanzieren oder von der Unterbreitung einer anderen Anwendung g, wenn folgende Ereignisse die Finanzaussichten für die Firma erhöhen.