Was ist Schuldverschreibungen?

Schuldverschreibungen sind eine Art von Wertpapier mit Festertrag, ein Darlehen, einer Firma das aufgenommen. Obgleich die AusdruckSchuldverschreibungen anders vorschlagen konnten, ist der Halter von Wertpapier mit Festertrag bloß der company’s Gläubiger und hat kein Sagen in ihrem Geschäft. Es gibt zwei Arten von Wertpapier mit Festertrag: Schuldverschreibungen und Schuldschein.

Unsurprisingly sind Schuldverschreibungen der Vorrat, der gegen ein Darlehen bewilligt. Es gibt zwei grundlegende Arten Schuldverschreibungen. Die ersten freundlichen, ungesicherten Schuldverschreibungen, bedeuten im Allgemeinen dass die Firma, welche die Anleihangebote keine Nebenbürgschaft empfängt, um zu garantieren, dass das Darlehen zahlend ist. Das heißt, wenn der Leistungsverzug auf dem Darlehen, der Gläubiger kein Recht zum company’s Eigentum als Rückzahlung hat. Ungesicherte Schuldverschreibungen sind folglich sehr viel wie die ungesicherten Darlehen, die Einzelpersonen erhalten können.

Die zweite Art der Schuldverschreibungen genannt wandlungsfähigen Schuldtitel. Wandlungsfähiger Schuldtitel anbietet der Firma eine niedrige, fest verzinsliche Rate e. Der Gläubiger fördert indem er die Fähigkeit hat, die Schuldverschreibungen in tatsächliche Anteile an der Firma umzuwandeln. Der Darlehensvertrag festlegte spezifische Ausdrücke und einen Zeitrahmen für Umwandlung der Schuldverschreibungen d.

Schuldschein, die zweite Art von Wertpapier mit Festertrag, ist zu Schuldverschreibungen dadurch unterschiedlich, dass es ein gesichertes Darlehen ist. Jedoch ist die Weise, die ein Schuldschein gesichert, nicht durchaus die selbe wie, wenn eine Einzelperson oder ein Wesen ein spezifisches Stück des Eigentums als Nebenbürgschaft anbietet. In den Kästen der Nebenbürgschaft, umgedreht das spezifische Eigentum zum Gläubiger m, um für Zahlung zu verkaufen wenn die Einzelpersonen- oder Wesenrückstellungen auf dem Darlehen. Im Falle eines Schuldscheins gesichert das Darlehen nur lose so, da es kein spezifisches Eigentum gibt, das zugewiesen als Nebenbürgschaft: wenn der Leistungsverzug auf dem Darlehen, der Gläubiger irgendein Teil des company’s Eigentums verkaufen kann, das nicht bereits auf anderer Nebenbürgschaft der Konten so versprochen worden und die Erträge wie Zahlung behaupten kann. Schuldscheine fördern die Firma, die das Darlehen empfängt, indem sie ihr Eigentum frei, als Nebenbürgschaft für andere Finanzierung verwendet zu werden lassen.