Was ist Steuerhinterziehung?

Steuern sind Gelder, die Privatpersonen und Unternehmen Regierungen verdanken. Diese Mengen sind normalerweise obligatorisch, es sei denn eine Art Befreiung zutrifft. Steuerhinterziehung tritt wenn eine Einzelperson oder Geschäftsziele auf, um zu betrügen die Regierung aus alles oder zum Teil von, was heraus schuldig ist. Leute tun dies, indem sie falsche Aufzeichnungen, Beschreibungspitzen oder Bareinnahme und das Verbergen der Anlagegüter halten.

Es gibt zahlreiche Arten von Steuern, einschließlich Einkommenssteuer und Verkaufssteuer. Es gibt auch zahlreiche Regierungen, zu denen Steuern schuldig sein können. Diese schließen Grafschaft, Zustand und Bundesregierungen ein.

Es gibt viele Methoden, die Leute anwenden können, um Steuerhinterziehung zu begehen. Hinsichtlich der Einkommenssteuern können Leute liegen über, wie viel sie erworben haben. Indem er behauptet, kleiner auf einer Steuererklärung als eine wirklich erworbene worden Person erworben zu haben, kann er seine Steuerlast betrügerisch senken.

Einige Leute können Befreiungen und Gutschriften auch behaupten, die nicht auf sie zutreffen. Befreiungen sind Mengen, die vom steuerpflichtigen Einkommen erlaubterweise abgezogen werden können. Gutschriften stellen Geld dar, welches die Regierung qualifizierten Parteien anbietet. Falsche Ansprüche von irgendeinem dieser Einzelteile können Betrug festsetzen, weil er betrügerisch die ausstehenden Beträge zur Regierung manipuliert, oder die Mengen, welche die Regierung zurückerstattet.

Steuerhinterziehung kann hinsichtlich anderer Arten Steuern auch begangen werden. Grafschaften z.B. laden häufig Steuer auf persönlichem Eigentum auf. Um die ausstehenden Beträge zu verringern, kann eine Person versuchen Wertgegenstände zu verbergen oder sie illegal zu bringen um die korrekte Menge von Steuern zu zahlen zu vermeiden. Eine Privatperson oder ein Unternehmen muss nicht in die betrügerischen von der Steuerhinterziehung beschuldigt zu werden Tätigkeiten direkt mit einbezogen werden. Die Partei, die Steuern verdankt, kann verantwortlich gehalten werden für die Taten der Drittparteien wie Buchhalter und Rechtsanwälte.

Steuerhinterziehung kann als Zivilangelegenheit behandelt werden. In diesen Fällen Zahlungsbefehl ein schuldiger Beteiligter im Allgemeinen die Mengen, die plus Strafen und Geldstrafen passend sind. Einige oder all seine Anlagegüter kann ergriffen werden, um die Regierung auszugleichen, die er verdankt. Manchmal jedoch wird Steuerhinterziehung als kriminelle Angelegenheit ausgeübt. In diesen Fällen kann eine Person Zahlungsbefehl kriminelle Geldstrafen und kann eingesperrt werden.

In den Vereinigten Staaten wird Bundessteuerbetrug durch den Staatseinkünfte-Service nachgeforscht (IRS). Eine Person, die vermutet, dass jemand von der Steuerhinterziehung schuldig ist, kann das IRS informieren. Form 3939-A wird spezifisch zu diesem Zweck benutzt. Obgleich das IRS anonyme Spitzen ausübt, sollte es auch gemerkt werden, dass in einigen Fällen, das IRS Belohnungen Tipsters anbietet.