Was ist Stoss-Geld?

Stoßgeld ist ein spezieller Anreiz, der gegen fokussierenverkaufsbemühungen auf einem bestimmten Produkt oder einer Marke der Produkte angeboten wird. Dieser Anreiz kann die Gestalt einer Sonderkommission zu einen allen erzeugten Verkäufen annehmen, die auf dem spezifizierten Produkt oder der Marke bezogen werden, oder in Form von einer anderen Art Ausgleich, wie zahlenden Ferien kommen. Das Konzept des Stoßgeldes kann mit erfolgreich verwendet werden innerbetriebliche Verkäufe team, um öffentliches Bewusstsein zu erhöhen und nach einem gegebenen guten oder einem Service angeboten durch die Firma zu verlangen. Diese Annäherung kann als Teil der Strategie auch verwendet werden, um einen Einzelhändler zu verleiten, um das Produkt oder die Marke über anderen zu fördern, denen auch innen seine Speicher getragen werden.

Wenn er in-house verwendet wird, kann der Arbeitgeber eine Sonderkommission über und über der üblichen Kommissionsstruktur hinaus anbieten, während Mittel der Motivierung der Verkäufe team, um Bemühungen zu konzentrieren, ein gegebenes gutes zu drücken oder zu verschieben oder instandhalten, das in den Verkäufen verlangsamt. Z.B. wenn die Firma Senf produziert, und die Verkäufe des Senfes nicht, was sie sein sollte, sind Verkäufer können die zusätzlichen Anreize angeboten werden, zum der neuen Einzelhändler zu sichern, um das Produkt zu tragen. Gleichzeitig können Verkäufer gedrängt werden, Wege zu finden, Einzelhändler zu überzeugen, die bereits den Senf tragen, um ihn in ihren Speicheranzeigen vorstehender zu kennzeichnen. Wenn jene Bemühungen zu erhöhte Verkäufe für den Senf führen, empfangen die Verkäufer, die betroffen sind, einen höheren Prozentsatz des Einkommens, das von jenen Verkäufen erzeugt wird und effektiv gleichen sie für ihre Bemühungen aus.

Die gleiche Annäherung kann verwendet werden, um Vertreter oder Händler anzuregen, bestimmte Produkte über anderen zu fördern. Mit diesem Modell kann das Stoßgeld in Form einer Barvergütung sein, die zahlend ist, wenn Verkäufe des Produktes auf ein bestimmtes Niveau mit einem gegebenen Zeitabschnitt sich erhöhen. Häufig einen spezifischen Bargeldanreiz anbietend motiviert Händler, um die Produkte in den vorstehenderen Bereichen der Speicher anzuzeigen, oder lokale Werbetaktiken ändern, also treffen Verbraucher den Namen und das Bild des Produktes häufig an. Wenn die Bemühungen erhöhten Umsatz innerhalb des spezifizierten Bereiches ergeben, wird die Prämie zugesprochen, sobald die Zunahme überprüft wird.

Während Stoßgeld häufig in Form einer Währungskommission oder einer einmaligen Prämie ist, gibt es andere Weisen, diesen Anreiz zu den Verkäufern oder zu den Verteilern zur Verfügung zu stellen. Das Angebot zahlenden Ferien, wenn die Unkosten vollständig durch den Hersteller umfaßt sind, der Produkte, kann den Stoß oder den Anreiz zu den Fokusverkaufsbemühungen auf spezifischen Waren und Dienstleistungen auch zur Verfügung stellen. Dieses Modell kann mit benutzt werden Verkäufe team oder mit Verkäufern oder Verteilern genauso leicht.

Eine Ausgabe, die manchmal den Gebrauch des Stoßgeldes mit Verteilern auswirkt, ist Hut der örtlicher Gesetze, die das Angebot der Bargeld- oder Preisanreize als Mittel der Anregung der Einzelhändler und der anderer, bestimmte Marken über anderen zu drücken verhindern, die innerhalb ihrer Speicher getragen werden. Auf ähnliche Art und Weise haben einige Einzelhändler spezifische Regelungen, die jeden möglichen Angestellten am Annehmen von von Bargeldanreizen oder -geschenken von ihren Lieferanten hindern. Vor dem Versuch, dies heißt, dass es sehr wichtig ist, örtliche Gesetze und die Kulturen der Einzelhändler zu verstehen, die, Stoßgeld als Strategie zu benutzen, um höhere Umsätze zu erzeugen mit einbezogen werden.