Was ist Tageszahlbares hervorragendes?

Tageszahlbares hervorragendes ist ein Verhältnis, das die durchschnittliche Zeitmenge feststellt, die eine Firma benötigt, um seine Gläubiger weg zu zahlen. Um Tageszahlbares hervorragendes oder DPO zu berechnen, geteilt die Gesamtmenge der Firma der fälligen Rechnungen durch die Kosten von Verkäufen während der selben spezifizierter gegebener Zeitraum. Die Zahl, die nachher erreicht, das Berechnung dann mit der Zahl Tagen im spezifizierten Zeitraum multipliziert. Im Allgemeinen ist sie vorteilhafter, damit eine Firma ein hohes DPO hat, solange es schließlich in der Lage ist, seine fälligen Rechnungen weg zu zahlen.

Es liegt ziemlich auf der Hand, dass eine Firma sein muss, seine Zahlungen an die zu leisten, die sie mit Dienstleistungen versehen, aber, jene Konten weg zu zahlen ist zu schnell wirklich unproduktiv. Länger eine Firma dauert, um jene Zahlungen, das länger zu leisten das Geld, das benutzt schließlich, um die Zahlungen zu leisten kann anfallen Interesse. Da dieses der Fall ist, wird Tageszahlbares hervorragendes, zum der Finanzstärke eines Geschäfts festzustellen ein wichtiges metrisches.

Das Tageszahlbare hervorragende zu berechnen ist ein zweistufiger Prozess. Nachdem die fälligen Rechnungen durch die Kosten von Verkäufen geteilt, dann multipliziert diese Zahl mit der spezifizierten Zahl Tagen im Zeitraum, der gemessen. Die meisten Geschäfte feststellen das DPO in einem jährlichen Maß ausgedrückt hen, also ist diese letzte Zahl normalerweise 365. Jede mögliche Zahl von Tagen kann verwendet werden jedoch solange die Kosten von Verkäufen und die Gesamtmengen der fälligen Rechnungen von dieser gleichen Zahl von Tagen genommen.

Z.B. vorstellen dass eine Firma, die $1.000 US-Dollars (USD) in den fälligen Rechnungen und in $4.000 USD in den Kosten Verkäufen über dem Kurs eines Jahres hat. Um DPO dieser Firma für dieses Jahr festzustellen, geteilt die $1.000 USD durch die $4.000 USD und erbringt einen Quotienten von 0.25. Diese Zahl multipliziert bis zum den 365 Tagen in einem Jahr, das insgesamt 91.25 erbringt. Dieses ist der Firma das Tageszahlbare hervorragende, also bedeutet es, dass es der Firma ungefähr 91 Tage dauert, um die Gläubiger weg zu zahlen, die die Firma mit Waren und Dienstleistungen versehen.

Eine Firma, die über große Zeitspannen verhandeln kann, seine Lieferanten weg zu zahlen, erhöht sein Tageszahlbares hervorragendes. Dieses ist wichtig, weil, das länger das DPO, mehr die Firma finanzierend in Form von den Zinsen empfängt, die vom Geld aufgelaufen, das an den Verkäufen gewonnen. Kämpfende Firmen können diesen Luxus möglicherweise nicht haben, wie Lieferanten Zahlung auf eine viel sofortigere Art und Weise verlangen konnten, um jede mögliche Wahrscheinlichkeit der Rückstellung zu vermeiden. Firmen so haben mehr Belastung, die auf ihr Arbeitskapital gesetzt, um das Alltags Geschäft zu stützen.