Was ist Tätigkeit-Gegründetes Kosten-Management?

Tätigkeit-gegründetes Kostenmanagement ist eine Buchungsmethode, die von den Firmen angewendet, die Gemeinkosten für jede Tätigkeit zuteilt, die auf den spezifischen Umständen jeder Tätigkeit basiert. Dieses ist im Gegensatz zu der allgemeinen Methode der Zuweisung der Kosten, die nur auf den Stunden verbracht basieren, ein Produkt herstellend oder einem spezifischen Kunden bietend. Der Hauptvorteil des Tätigkeit-gegründeten Kostenmanagements, dass er eine zutreffendere Darstellung des Wertes jeder spezifischen Tätigkeit liefert, die durch ein Geschäft geleitet, verringert so kostspielige Gemeinkosten. Es kann ein schwieriger einzuführen Prozess sein, aber, effektiv verwendet, kann eine Firma ein bedeutenden Geldbetrag speichern.

Wie ein Geschäft wächst, die Kosten der Instandhaltung und des Funktionierens, dass Geschäft normalerweise in der Art wachsen. Wenn diese Kosten wachsen, müssen Firmen Buchhaltungpraxis haben, notwendigen Mittel für jede spezifische Geschäftstätigkeit an der richtigen Stelle zuzuweisen. Diese Tätigkeiten können entweder die Herstellung eines spezifischen Produktes oder die Bearbeitung eines spezifischen Klienten umfassen. Indem sie Tätigkeit-gegründetes Kostenmanagement verwendet, kann eine Firma diese Tätigkeiten entsprechend den genommenen Effektivkosten und ihren Wert in den Betrieben der Firma trennen.

Z.B. eine Firma vorstellen, die die Herstellung von zwei spezifischen Produkten erklären muss. Produkt A produziert an den niedrigen Kosten aber an einem hohen Volumen und bedeutet, dass viele Stunden auf ihm verbracht. Einerseits produziert Produkt B nur selten, aber es erfordert viele technischen Erkenntnisse und es kostet der Firma ein bedeutende Menge, um eine einzelne Maßeinheit zu produzieren. Eine traditionelle Buchhaltungannäherung konnte mehr Unkosten dem Produkt A zuteilen, das auf der Menge basierte, die produziert und der verbrachten Zeit. Tätigkeit-gegründetes Kostenmanagement erklären die Tatsache, dass Produkt B eine viel-mehr cost-intensive Annäherung erfordert und zuteilen Kosten für es dementsprechend d.

Auf die gleiche Weise kann eine Firma, die Klienten auf gewisse Weise dient, die Kosten auch zuteilen, die dementsprechend auf Tätigkeit-gegründetem Kostenmanagement basieren. Eine Sozietät vorstellen, viele Klienten zu beschäftigen, die kleiner in den Haltergebühren zahlen, aber mehr Mannarbeitsstunden als einige hoch bezahlte Klienten erfordern, die nur auf dem Unternehmen in den seltenen Gelegenheiten benennen. Eine Tätigkeit-gegründete Annäherung sehen den Wert der hoch-zahlenden Klienten, seit der ausgegebenen Umhüllung der Mann-Stunden sie Macht, die Kosten nicht darzustellen, die mit dieser Zeit verbunden sind.

Einige Firmen schüchtern weg von Tätigkeit-gegründetem Kostenmanagement, weil es ein viel schwierigerer Prozess sein kann, den herauf Unkosten einfach divvying auf den Stunden gründete, die auf einer Tätigkeit verbracht. Einige weithin bekannte internationale Firmen profitiert von dieser Annäherung zwar und gespeichert auf Gemeinkosten im Prozess. Die Software-Programme, die Tätigkeit-gegründeter Kostenverteilung gewidmet, können Implementierung die Technik einfacher bilden ein wenig.