Was ist Televerkauf-Betrug?

Televerkaufbetrug ist der Betrug, der über dem Telefon von einer Person verübt wird, die versucht, ein Opfer für finanziellen Gewinn zu betrügen. Während viele gesetzmäßigen Firmen Geschäft durch Televerkaufprogramme leiten, gibt es andere heraus dort, wer Großtat die Anonymität, der Telefone anbieten und suchen, um Leute aus Geld heraus zu betrügen. Dieses kann durch völligen Diebstahl oder durch Identitätsdiebstahl getan werden.

Es gibt viele Televerkaufbetrugsentwürfe, die auf einer täglichen Basis verübt werden, wenn das Endergebnis das selbe ist. Die Person, die den Televerkaufbetrug begeht, verspricht ein Produkt oder einen Service, die an einem Abkommen gedachten zu guten, als Ausgleich für eine gesicherte Form der Zahlung zutreffend zu sein angeboten wird. In einigen Fällen ist dieses eine Überprüfung des garantierten Kassierers, eine Zahlungsanweisung oder sogar ein Bargeld. In anderen Fällen kann es eine Überprüfung oder eine Kreditkarte sein.

Die US-BundesUntersuchungsbehörde hat gemerkt, dass es häufig die ähnlichen Themen gibt, die durch mehrfache Televerkauf-Betrüge laufen. Zuerst versucht der Anrufer immer, Sie zu veranlassen, sofort zu fungieren. Zweitens kann der Anrufer Sie vom Versuchen entmutigen, das Renommee der Firma zu erforschen. Drittens kann der Anrufer versuchen, Finanzinformationen von Ihnen direkt über dem Telefon zu erhalten.

Es gibt einige Spitzen, die angeboten werden, um Televerkaufbetrug zu verhindern. Eins von den einfachsten ist, nie von einer Firma zu kaufen, dass Sie nicht mit vertraut sind. Wenn Sie eine nicht vertraute Firma beschäftigen müssen, ist der Schlüssel dann sicherzustellen, dass Sie die Forschung vor überreichenden Finanzinformationen tun.

Viele Televerkaufbetrugsentwürfe ziehen den Nutzen aus Funktionieren unter die Aufmachung einer Nächstenliebe, besonders während der Ferienzeit. Diese sind normalerweise sehr einfach zu kennzeichnen. Um eine Telefonnummer einfach, sind, interessiert, bitten wenn Sie an Geld zu solch einer Organisation zu geben, wo Sie benennen können zurück zu überprüfen, sie sind, wem sie sagen, dass sie sind. Wenn sie abgeneigt sind, ein zu geben, sind Wahrscheinlichkeiten sie sind nicht ein suchendes Geld der hochwertigen Organisation.

Berichts-Televerkaufbetrug kann in einigen unterschiedlichen Arten erfolgt werden. Wenn Sie Ihnen glauben schikaniert worden zu sein, ist der erste Schritt, Ihr Gesetzdurchführungbüro zu besichtigen. Wenn das Verbrechen genug groß ist und Bundesgesetze, wie Handelgesetze verletzt haben kann und zum FBI geht, ist eine andere Alternative. Eine andere Alternative ist, mit der nationalen Verbraucher-Liga in Verbindung zu treten, die eine Betrugsmitte hat, die eine Datenbank solcher Reports führt, die verwendet werden können, um anderen zu helfen, die in den ähnlichen Situationen sich finden.