Was ist Vermögenssteuer?

Vermögenssteuer ist eine Steuer, die von einer Regierung auf einem realen oder persönlichen Eigentum der Person herausgegeben wird. Das Eigentum wird festgesetzt, um ihm einen Wert zu geben, und dann wird dieser Wert besteuert. Die Menge der Vermögenssteuer verdankt wird festgestellt, indem man den angemessenen Marktwert des Eigentums mit dem gegenwärtigen Steuersatz multipliziert.

Die Menge, die auf einem gegebenen Eigentum besteuert wird, kann ändern im Laufe der Zeit gegründet auf einer Neuveranlagung des Wertes des Eigentums. Gewöhnlich wird Vermögenssteuer nicht erhöht, während der Wert des Hauses sich natürlich erhöht; der Wert der Steuer bleibt im Allgemeinen auf dem Wert des Eigentums gegründet, zu der Zeit als er gekauft wurde. Hauptverbesserungen jedoch wie das Errichten eines Zusatzes zu einem vorhandenen Haus oder das Errichten eines Hauses auf einem freien Stück Land können Neuveranlagung und folglich eine Zunahme der erhobenen Vermögenssteuer auslösen. Vermögenssteuergesetze schwanken durch Jurisdiktion; um von jenen Gesetzen sicher zu sein die auf ein bestimmtes Eigentum zutreffen, sollte man das passende regelnde Brett oder einen Fachmann im Feld konsultieren.

Vermögenssteuerzahlungen sind jährlich in den meisten Fällen fällig, obgleich die jährliche Menge häufig in periodische Ratenzahlungen unterteilt wird. Dieses kann vierteljährliche Zahlungen bedeuten, das mit gewerblich genütztem Grundbesitz allgemein ist. Mit Häusern wird es häufig in den Monatsratenzahlungen aufgeladen, die Hypothekenzahlungen hinzugefügt werden können.

Vermögenssteuer bekannt durch andere Ausdrücke außerdem, manchmal gekennzeichnet als eine Grundstücksteuer, weil sie häufig gegen Immobilien erhoben wird. Es wird auch eine ad valoremsteuer genannt, die einfach bedeutet, dass der Steuersatz durch den Wert hergestellt wird. Es gibt auch verschiedene Arten der Vermögenssteuern, wie Vermögenssteuer. Dieses wird normalerweise separat von der Grundsteuer und einschließt persönlichen Besitz wie Automobile, Motorräder, Wohnmobile und Boote festgesetzt und aufgeladen.

Gemeindeverwaltungen wie Städte und Grafschaften beziehen Einkünfte aus Vermögenssteuer. Vermögenssteuereinkommen wird im Allgemeinen für Regierungsverwaltung und -unkosten für erste Anrufbeantworter wie Gesetzeshüter, Feuerwehrmänner und Sanitäter benutzt. Es wird auch verwendet, um lokale Gerichte zu finanzieren. Hilfen der Vermögenssteuer auch zahlen für Services einschließlich Gemeinschaftsprogramme, Parks, Behördenviertel, Bibliotheken und Schulen. Ziemlich häufig, empfangen Schulbezirke einen großen Teil Vermögenssteuern.

Gewöhnlich sammelt der Zustand auch einen Teil Vermögenssteuereinkommen. In den Vereinigten Staaten gilt die Energie, irgendeine Art Vermögenssteuer zu erheben und zu sammeln als das Bezugsrecht eines Zustandes. Es wird nicht bereitwillig als eine der Befugnisse der Bundesregierung erkannt.