Was ist Versicherung mit Selbstbehalt?

Versicherung mit Selbstbehalt ist irgendeine Art Versicherungspolice, die eine Art Dividenden zu den Versicherungsnehmern zur Verfügung stellt. Die Dividenden sind basiert auf dem überschüssigen Einkommen gewöhnlich zahlendes, das durch den Versorger erzeugt wird, der die Versicherungsdeckung herausgibt. Die Prämien verbanden mit verschiedenen Arten von Versicherungs mit Selbstbehaltpolitik sich unterscheiden, gegründet auf der Art der Abdeckung und wie die Dividenden für Zahlung innerhalb der Ausdrücke und der Bestimmungen der Politik strukturiert werden.

Eins der allgemeinsten Beispiele der Versicherung mit Selbstbehalt wird mit Lebensversicherungabdeckung gefunden. Mit dieser Art der Struktur, ist der Halter der Versicherungspolice geeignet, eine Art Dividendeüberprüfung abhängig von der Menge des überschüssigen Einkommens, das der Versorger innerhalb eines spezifizierten Zeitraums, erzeugt häufig ein Kalenderjahr zu empfangen. Die Bindung der Dividendenzahlung an überschüssiges Einkommen hilft, zu garantieren, dass der Versorger festlegt, um keine Art von den Barauslagen zu bilden den Versicherungsnehmern, die die Finanzstabilität der Firma untergraben würden. Gewöhnlich gibt es keine örtlich festgelegte Menge, die jedes Jahr gezahlt werden muss, also bedeutet es, dass es möglich ist, eine Art teilnehmenLebensversicherungspolice zu haben und eine Dividende nie überhaupt zu empfangen.

Kritiker der Versicherung mit Selbstbehalt plant diese Anmerkung, die abhängig von, ob es Regierungsverordnungen gibt, die, wie Firmen Überschuss berechnen müssen, dort ist jede Wahrscheinlichkeit definieren, dass Versicherungsnehmer nie eine Dividendenzahlung sehen. Selbst wenn man empfangen wird, Kritiker behaupten häufig, dass der Überschuss nichts mehr als Kapital angehobene wegen der höheren Prämien ist, die mit der Politik selbst verbunden sind. Von dieser Perspektive empfängt der Versicherungsnehmer nicht eine Dividende in der zutreffenden Richtung des Wortes, da er oder sie nur zurück einen Teil von erstklassiger der höher empfangen.

Bevor man beschließt, in einer Versicherungs mit Selbstbehaltpolitik zu investieren, ist es wichtig, die Erfolgsbilanz des Ausstellers in überschüssiges Einkommen erzeugen und einen Teil jenes Einkommens ausgedrückt auszahlen zu ihren Klienten nachzuforschen. Dieses häufig Mittel, die mehr erlernen über, wie der Versorger feststellt, welches Einkommen als Überschuss angesehen wird und was nicht ist und in Jahr zuvor, um schauen die durchschnittliche Menge der Dividendenzahlung festzustellen, die, den Versicherungsnehmern die angeboten wurde. Indem man eine Idee der Frequenz und Menge jener Dividendeüberprüfungen erhält, ist es möglich, zu entscheiden, wenn die höhere Prämie die Bemühung wert ist oder wenn das Gehen mit einer ähnlichen Politik, die nichtteilnehmend ist, eine bessere Finanzbewegung langfristig sein würde.