Was ist Versicherungs-Übertragungsurkunde?

Vom technischen Standpunkt aus ist Übertragungsurkunde etwas von Wert, wie Dokumenten, das Eigentum oder Geld, gehalten im Vertrauen und nach zufrieden stellender Beendigung der Ausdrücke eines Vertrages freigegeben. Versicherungsübertragungsurkunde ist die Anwendung dieses Konzeptes zu den Immobilien. Gefordert durch die meisten Hypothekengeldgeber, angesammelt die Menge, die für die jährliche Zahlung der GefahrVersicherungsprämien passend ist, monatlich auf einer geaufteilten Basis n. In den Vereinigten Staaten und in vielen anderen Ländern aufrechterhalten Versicherungsübertragungsurkundebeiträge durch einen Geldnehmer in den speziellen Konten dnehmer, die von der kreditgebenden Stelle hergestellt und der Versicherungsgesellschaft wenn Schuld ausgezahlt.

Die meisten solchen Übertragungsurkundekonten tatsächlich umfassen auch die Mengen, die für Vermögenssteuern passend sind, die als Versicherungsprämien erheblich größer sein können. Diese Zahlungen auch geaufteilt und angesammelt im Übertragungsurkundekonto auf einer Monatsbasis -.

Hypothekengeldgeber herstellen im Allgemeinen Versicherungsübertragungsurkundekonten de, um ihre Investitionen zu schützen. Wenn entweder Versicherung oder Vermögenssteuerzahlungen nicht wenn passende, bedeutende Probleme konnten resultieren geleistet und gefährden die Investition der kreditgebenden Stelle. Z.B. wenn Versicherungsprämien nicht zahlend sind, wenn Schuld und eine Gefahr wie ein Feuer auftritt, ausgeglichen der resultierende Verlust nicht en, und die Kreditsicherheit - das Eigentum selbst - konnte von seinem Wert soviel verlieren, dem die Erträge eines Verfallserklärungverkaufs wenn notwendig, nicht genügend sein, das Balancenpassende auf dem Darlehen zufriedenzustellen. Ebenso wenn Vermögenssteuern unbezahlt während eines bestimmten Zeitabschnitts gelassen, kann die Steuerfestsetzungsjurisdiktion die Steuern zurückgewinnen, die indem sie das Eigentum für Verkauf an einer Steuerauktion passend sind, darlegt. Obgleich ein Eigenheimbesitzer unangreifbaren Eigentumstitel zum Eigentum wiedergewinnen kann, das an einer Steuerauktion durch den Abzahlungprozeß verkauft, es vorziehen Hypothekengeldgeber im Allgemeinen en alle mögliche Belastungen auf den Titeln Eigentum beschäftigen nicht zu müssen verwendet als Nebenbürgschaft.

Während die Einrichtung Versicherungsübertragungsurkunderechnungsprüfungen einen großen Nutzen für Hypothekengeldgeber zur Verfügung stellt, weil sie helfen, Eigentumtitel frei zu halten, fördern Eigenheimbesitzer selbst auch. In vielen Fällen können die Zahlung einer jährlichen Versicherungsprämie oder der vierteljährliche Steuerbescheid eine große Belastung auf den Etat eines Geldnehmers wegen der Größe der fälligen Zahlungen setzen, besonders wenn beide Zahlungen um die gleiche Zeit fällig sind. Stelle-erforderliche Versicherungsübertragungsurkundekonten garantieren, dass die Kapital, die notwendig sind, Versicherungsprämien und Vermögenssteuern zu zahlen, wenn Schuld vorhanden sind. Zusätzlich da die Zahlungen, die durch den Geldnehmer geleistet, geaufteilt, setzen die Monatsbeiträge durch Eigenheimbesitzer zu den Übertragungsurkundekonten normalerweise solch eine große Belastung nicht auf die Finanzen des Geldnehmers.

Von der Perspektive eines Geldnehmers gibt es auch einige Beeinträchtigungen zu den Versicherungsübertragungsurkundekonten. In vielen Fällen wenn Hypotheken von einer kreditgebenden Stelle auf andere gebracht, gebildet ein allgemeines Vorkommen in den Vereinigten Staaten, Störungen in der Berechnung der Übertragungsurkundemenge und der Geschichte der Zahlungen, die daher geleistet. Dieses auferlegt dem Geldnehmer die Verantwortlichkeit von das Versicherungsübertragungsurkundekonto sorgfältig überwachen, besonders nach solchen Übertragungen en. Ein anderes Problem ist, dass kreditgebende Stellen selbst manchmal nicht Versicherungsprämie oder Steuerzahlungen wenn Schuld leisten. Solche Störungen erzeugen normalerweise einen Umlauf der Telefonanrufe und Korrespondenz, obgleich hochwertige kreditgebende Stellen, wenn solche Probleme zu ihrer Aufmerksamkeit benannt, im Allgemeinen solche Mengen sofort zahlen und den Geldnehmer für alle mögliche Kosten zurückerstatten, die aufgrund der späten Zahlung genommen.

Schließlich sind Versicherungsübertragungsurkundekonten auf Wohneigenschaften normalerweise nicht zinseneinbringend und bedeuten, dass der Geldnehmer, der Monatsbeiträge zu solch einem Konto bildet, vorangehendes Interesseneinkommen auf jenen Kapitaln ist.