Was ist Verwaltungsfinanzierung?

„Verwaltungsfinanzierung“ ist ein Ausdruck, der verwendet wird, um die Gesamtpolitik und die Verfahren umzugeben, die mit Unternehmensfinanzierung und Kosten- und Leistungsrechnung sind. Das allgemeine Konzept ist das kompetente Management der Finanzquellen innerhalb einer Firma oder anderer Art Organisation und gebraucht die Managementstruktur des Wesens als die Mittel von jene Betriebsmittel verantwortlich handhaben. Zu diesem Zweck gebrauchen Manager häufig einige Werkzeuge, die es möglich, Aufwendungen aufzuspüren machen, festsetzen Befolgung der Etats und überprüfen im Allgemeinen, ob jede Abteilung oder Abschnitt des Betriebes innerhalb der annehmbaren Begrenzungen arbeitet.

Ein Beispiel der Verwaltungsfinanzierung innerhalb einer Firmastruktur würde ein regionaler Verkaufsleiter, der verantwortlich für nicht nur das Erzeugung von Verkäufen innerhalb seiner oder Region gehalten wird, aber auch die Weise sein, die die Anlagegüter, die der Region zugeteilt werden, im Verkaufsprozeß verwendet werden. Hier würde der Manager suchen, die besonnenste Mittelverwendung zu bilden beiseite gesetzt für fördernde Tätigkeiten wie Teilnahme an den Messen, an den lokalen Raumereignissen oder sogar an der Kreation der Verkäufe, die für Verteilung zu den zukünftigen Klienten kollateral sind. Der Manager wurde überwachen auch die Tätigkeiten der einzelnen Verkäufer, die in der Region arbeiten und sicherstellte, dass jeder mit den Standards einwilligt, die erfordert werden, das niedrige Gehalt sowie alle mögliche Kommissionen zu erwerben, die auf dem Verkauf neue Rechnungsprüfungen bezogen werden. Gewöhnlich verwenden Manager Software-Programme, um die Daten zu organisieren und aufzuspüren, damit es möglich ist, immer zu wissen, welche Art von Rückkehr erzeugt werden und machen es möglich, Gebrauch und Aufwendungen zu justieren wenn und wie gebraucht.

Zusammen mit in Bezug auf der Vermögensverwaltung innerhalb einer Firma oder einer Verbindung, kann die Idee der Verwaltungsfinanzierung mit den Tätigkeiten des einzelnen Investors auch zusammenhängen. Hier ist die Idee, die Struktur eines Portefeuilles von Anlagepapieren zu handhaben, damit die kombinierten Anlagegüter durchweg Rückkehr erzeugen, die Zuwachs- den Wert dieser Mappe erhöhen. Dies heißt die Anlagegüter in gewissem Sinne balancieren, das es möglich für Gewinne auf einigen Holdings, Verluste mit anderen Holdings zu kompensieren macht, mit dem Ergebnis einer Nettozunahme eher als eine Nettoabnahme.

In irgendeiner Einstellung hat Verwaltungsfinanzierung das Ziel des Schützens der Vollständigkeit der finanziellen zur Hand Aktiva und des Sicherstellens sie gewöhnt sind an besten Vorteil. Das Erreichen dieses Ziels erfordert häufig die Justage von Prozessen und von Verfahren entweder auf Abkommen mit unvorhergesehenen Ereignissen oder sich für hervorstehende Ereignisse vorzubereiten, die eine Auswirkung auf die Finanzstabilität der Firma haben konnten oder Wesen. An seinem besten, macht Verwaltungsfinanzierung es möglich, zu wissen, was und arbeitet nicht richtig ist und die Änderungen notwendig vornehmen, Abfall zu vermeiden und Profite auf jedem Niveau des Betriebes zu erhöhen.