Was ist Volkseinkommensrechnung?

Volkseinkommensrechnung bezieht das auf Buchhaltungsystem, das die Leistung eines country’s globalen Wirtschaftslebens misst. Wirtschaftswissenschaftler schätzen normalerweise die Finanzgesundheit und Niveau des Wirtschaftslebens sowie analysieren, wie ein Land sein Geld erwirbt und ausgibt. Die Faktoren, die verwendet, um Staatseinkommenniveaus festzustellen, umfassen Bruttosozialprodukt, Bruttoinlandsprodukt und verdienen Staatseinkommen.

Das Regierungsbuchhaltungsystem der Volkseinkommensrechnung fokussiert nicht nur das Niveau des Wirtschaftslebens, aber auch auf dem Wachstum in der Produktivität und dem Wert von Waren in einem spezifischen Zeitpunkt, wie vierteljährliches oder jährlich. Maße umfassen das Bruttosozialprodukt (GNP), früher bekannt als das grobe Staatseinkommen, das den Dollarwert aller möglicher Waren analysiert oder verwendet oder durch Verbraucher gekauft instandhält. Es auch bezieht das auf Staatseinkommen pro Bewohner und kombiniert Gesamtwert von Waren und das Einkommen, das aus anderen Ländern, minus aller möglicher Zahlungen erworben, die an andere Länder geleistet. Bruttoinlandsprodukt (GDP) ist der Dollarwert der Waren und der Dienstleistungen, die in einem Land produziert.

Um Staatseinkommen zu berechnen, verwenden Wirtschaftswissenschaftler spezifische Formeln um eine country’s ökonomische Leistung festzustellen oder vorauszusagen. Z.B. berechnet Bruttoinlandsprodukt durch die Formel C + G + I + NX = GDP. Das “C† bezieht auf nationale Verbraucherausgaben, und “G† steht für die Gesamtmenge von Staatsausgaben. “I† in der Formel bezieht die Gesamtmenge von auf GeschäftskapitalAusgabe in einem bestimmten Land, während “NX† Exporte eines country’s Netzes minus der Gesamteinfuhren ist.

Beim Darstellen im Bruttosozialprodukt in Bezug auf ein Staatseinkommen, ist eine mathematische Formel, die verwendet, um einen country’s Gesamtausgang festzustellen, C + G + I + NX + NFP = BSP. In dieser Formel steht “C† für Verbraucherausgaben für Einzelteile wie Nahrung und Kleidung. “G† bezieht Waren und auf Dienstleistungen wie Staatsausgaben und Regierungsgehälter. Geschäftsausgabe, Warenbestand und Kapital kennzeichnet als das “I† in der Formel, während “NX† wieder auf Nettoexporte minus der Gesamteinfuhren bezieht. Schließlich anzeigt “NFP† das Einkommen, das vom Verkauf von Waren erworben und Services zu anderen, minus der Menge das Land zahlt zu den anderen Ländern.

Gesamtes der Volkseinkommensrechnung festsetzt men, wie gut eine country’s Wirtschaft tut, indem sie die Zahlen betrachtet, die auf Gesamtgeschäftseinkommen bezogen. Es analysiert auch die Menge der Gelder, die von den Unternehmen und von den Privatpersonen für Verbrauchsgüter, Verkäufe und Einkommenssteuern ausgegeben. Volkseinkommensrechnung auch aufspürt Gehälter, die inländische und internationale Arbeitskräfte empfangen en und vergleicht die Zahlen gegen die Finanzgesundheit einer Wirtschaft.