Was ist Währung-Hecke?

Währunghecke ist eine Annäherung, die den Grad des Risikos handhaben soll, der beim Engagieren anwesend sein kann in einer Art Auslandsinvestitionstrategie. Im Wesentlichen versuchen die Struktur eines Währungheckenprozesses, alle mögliche Verschiebungen im relativen Wert der Währungart zu entschädigen, die im Investitionsentwurf verwendet. Die Hoffnung ist die, indem sie die Aussetzung des Investors zu den ungünstigen Verschiebungen im Geldmarkt, eine angemessene Rückkehr auf der Investition herabsetzt, erzielt, selbst wenn die betroffene Währung einen Fall nimmt.

Im Allgemeinen verstanden jede mögliche Heckenstrategie, um zu helfen, den Investor vom Vorkommen der Ereignisse zu isolieren, die bedrohen konnten, ein Abkommen zu veranlassen, Geld zu verlieren. Wenn sie zur Währunghecke kommt, ist die Idee, die Währung umzuwandeln oder auszutauschen, während der Wechselkurs vorteilhaft ist, und die Investition mit Währung dann zu bilden, die zum Ursprungsland gebürtig ist, in dem die Investition basiert. Z.B. eher als, zahlend für Kapitalanteile, anschloß an eine Firma e, die im Vereinigten Königreich an Staat-Dollar, der Investor angesiedelt, zuerst umwandeln die Dollar in britische lbs, dann benutzt die lbs, um den tatsächlichen auf lagerkauf abzuschließen.

Um vor möglichen Änderungen im Wechselkurs weiter zu schützen, damit einverstanden ist der Investor normalerweise auch Anteile nach einem gegebenen Zeitraum zu verkaufen. Die Anteile verkauft mit einer Rate, die unterhalb der Verbrauchssteuer zwischen dem lbs und dem Dollar etwas sein kann, der in Kraft vor dem Kauf der Anteile war. Was dieses tut, ist verursachen eine Situation, in der der Investor steht, um einen erheblichen Profit zu erzielen, wenn der Dollar wirklich gegen das lbs in der Zwischenzeit verstärkt. Gleichzeitig wenn der Dollar gegen das lbs während dieses Zeitraums schwächt, kompensiert der Verlust durch den Vertrag, um die Anteile zu verkaufen und so herabsetzt das verlorene Gesamte, das vom Investor aufgesogen werden muss. In dieser Weise arbeitet Währunghecke als Niveau des Schutzes für den Investor.

Der Gebrauch von Währungheckenstrategien ist eine große Weise, die Menge des Verlustes an einem Minimum beim Beschäftigen zu halten internationale günstige Möglichkeiten der Geldanlage. Gleichzeitig tut die Annäherung in keinem Weisekrüppel die Fähigkeit, einen erheblichen Profit vom Risiko zu erzielen. Indem man diese Annäherung einsetzt, ist es möglich, günstige Möglichkeiten der Geldanlage zu unterhalten, die anders auch als flüchtigen Stoff gelten, damit der Investor betrachtet.