Was ist Westtexas Zwischen?

Der Westtexas-Vermittler, häufig abgekürzt als WTI, ist ein hochwertiger Grad des Rohöls, das als Festpunkt für Ölpreise allgemein verwendet ist. Er ist in den Staat-Raffinerien wegen seines inländischen Ursprung und seines Aufbaus am meisten benutzt, der es verwendbar für Verfeinerung in Benzin bildet. Er wird als Licht, süsses Rohprodukt eingestuft, und er erfordert weniger, verarbeitend als schwerere Öle, um mit Klimastandards übereinzustimmen, wenn er als Kraftstoff gebrannt wird.

Der Schwefelinhalt des Westtexas-Vermittlers ist 0.24 Prozent, gut unterhalb des Maximums von 0.5 Prozent, das erlaubt, dass ein Öl als Bonbon eingestuft wird. Der Grad von Leichtigkeit eines Öls wird durch das amerikanische Erdöl-Institutschwerkraft (API)system gemessen. Eine höhere Zahl zeigt eine Niedrigdichte oder Feuerzeug, Öl an. Helle Öle müssen eine API-Schwere mindestens 38 Grad haben, und Westtexas Intermediate’s ist 39.6 Grad.

Brent-Mischung, eine Mischung des Öls von 15 Feldern in der Nordsee, wird häufig mit Westtexas-Vermittler verglichen. Es ist auch ein Licht, süsses Rohprodukt, obgleich sein Schwefelinhalt, bei 0.37 Prozent höher ist und er schwerer ist, mit einer API-Schwere 38.3 Grad. Brent-Preise sind normalerweise $1 bis $2 US-Dollars (USD) pro Faß unterhalb der Westtexas-Zwischenpreise, und sie werden als Festpunkt in den europäischen Märkten verwendet.

New York Mercantile Exchange oder NYMEX, verwendet Westtexas-Zwischenpreise als die Basis für Ölzukunft. Sein Festpunktstatus kommt vom Reaktionsvermögen seines Preises zum Zustand des globalen Erdölmarkts. Der weit verbreitete Gebrauch WTI in den Vereinigten Staaten zementierte sie als der Festpunkt im Binnenmarkt. Internationale Wesen nahmen ihn in der Anerkennung von der Bedeutung von NYMEX an, und es wurde ein globaler Festpunkt.

2010 fingen einige Investoren an, die Eignung des Westtexas-Vermittlers als globaler Ölfestpunkt zu bezweifeln und schlugen vor, dass Brent anstatt verwendet wird. Sie argumentierten, dass die weltweite Nachfrage nach schwereren Ölen den Wert des Lichtes verringerte, süsses Rohprodukt im globalen Markt. Zusätzlich fingen WTI Preise an, erhöhte Flüchtigkeit im Verhältnis zu anderen Graden des Rohöls aufzuweisen, die Ölzukunft teurer einzuhegen bildeten. Saudi-arabischer Ölkonzern stoppte, es zu verwenden, um für Preis Ölanlieferungen im Januar 2010 festzusetzen, und Aramco begann Preiskalkulationsanlieferungen mit dem Argus-sauren groben Index, der auf drei Graden Rohöl vom Golf von Mexiko basiert. Im Fall dieses Jahres, verkündeten NYMEX Beamte, dass ihrer Absicht den, Westtexas-Zwischenfestpunkt zu verwenden fortzufahren, weil sie glaubten, er noch den globalen Markt, beim Beibehalten eines höheren Handelsvolumens als Brent reflektierte.