Was ist Wetter-Versicherung?

Wetterversicherung ist eine Art Versicherung gewöhnlich angeboten Leuten, die Geschäfte laufen lassen. Es ist normalerweise nicht die Art der Art der Versicherung, die für Hauptwetterstörungen angeboten wird, die Schaden verursachen. Stattdessen ist es für irgendeine Art raues Wetter, die Geschäftsrückkehr schädigen konnte, häufig auf einer pro Tag Basis. Es gibt Versicherer, die die gleiche Tageswetterversicherung für einzelne Ereignisse verkaufen, die bei weitem allgemeiner ist. Andere Versicherungsgesellschaften können Saisonversicherung für die verkaufen, die Geschäfte, die von den angemessenen Wetterbedingungen abhängen, wie Golfplätzen haben.

Diese Form der Versicherung wird manchmal same-day Ereignisversicherung genannt. Wenn Leute harte Planung ein Ereignis bearbeiten, konnten Änderungen im Wetter Anwesenheit verringern und auf Profite sich belaufen. Gerade wie mit jeder möglicher Versicherung, zahlen Leute eine Prämie und lassen wahrscheinlich irgendwelche Ansprüche durch eine herleitbare Menge verringern. Dennoch, sobald der Deductible getroffen wird, können Leute fähig, Profitverluste zu verringern. It’s möglich, dass die Versicherung für eine Art Wetter nur ist, die Ereigniseinkommen beschädigen könnte und nicht für alle Arten.

Privatpersonen anstelle von den Geschäfts- oder Ereignisplanern kaufen etwas Wetterversicherung. Unter dem Titel Hochzeitsversicherung, erstatten einige Firmen einen Prozentsatz von auf Unkosten zurück, die eine Hochzeit sich nimmt, wenn extremes Wetter viele der Gäste (oder der Braut oder des Bräutigams) am Sein anwesend hindert. Hochzeitsversicherung kann andere Vorteile wie bestimmte Verluste oder Diebstahl auch umfassen haben.

Eine andere Form der Wetterversicherung wird wirklich auf Jahreszeiten anstelle von den gleichen Tagesereignissen gerichtet. Das Versicherung letzten Mai für, was auch immer als “season† definiert wird und Leute ausgleichen könnte, die das Geld wegen des armen Wetters während der Jahreszeit verlieren. Der Golfplatzinhaber zum Beispiel konnte kleiner ein wenig verlieren, wenn ein unerwarteter regnerischer Zeitraum für einige Tage während seiner geöffneten Jahreszeit auftritt, da weit wenige Kunden wahrscheinlich sind, Golf wenn it’s Gießen zu spielen.

Im Allgemeinen bezieht sich Wetterversicherung nicht auf den Schaden, der zum Eigentum wegen der extremen Wettersituationen verursacht wird. It’s normalerweise nicht etwas die Privatperson benötigt Gruppen, es sei denn diese Person ein Ereignis bewirtet. Ausgangs- oder RentersVersicherungspolicen können Sachschaden oder Wohnungen umfassen wegen bestimmter Arten des Wetters, und Eigenheimbesitzer oder Renters sollten Politik sorgfältig lesen, um zu sehen, wenn sie die extremen Wetterereignisse ausschließen, die in ihrem Bereich, wie Tornados oder Fluten allgemein sind.

Die, die Wetterversicherung kaufen, suchen normalerweise kurz oder Saisonabdeckung, die helfen kann, für geringfügige Schäden zu zahlen, die vom schlechten Wetter kommen. Was für jede Person gewogen werden muss, die an dieser Abdeckung interessiert wird, ist, ob Unkosten durch Risiko gerechtfertigt werden. Natürlich sollten die, die diese Versicherung kaufen, jede Politik auch sorgfältig lesen, um das mit der besten Abdeckung und der angemessenen Preiskalkulation zu wählen.