Was ist Wiederbeschaffungswert?

Im weitesten Sinne ist Wiederbeschaffungswert die Gesamtkosten, die wenn er geschädigte Einzelteile durch neue Einzelteile mit einbezogen werden, ersetzt. Abhängig von dem Einzelteil, das ersetzt werden muss, kann der Wert kleiner als, Gleichgestelltes oder sogar mehr als zum Kaufpreis des geschädigten Einzelteils sein. Die Berechnung des tatsächlichen Wertes hängt an ab, ob das Einzelteil im Wert geschätzt oder herabgesetzt hat und ob es eine Weise gibt, das Einzelteil durch etwas von ähnlichem Wert zu ersetzen.

Das Konzept des Wiederbeschaffungswertes ist häufig in den verschiedenen Arten der Versicherungsdeckung eingeschlossen. Homeowner’s Versicherung deckt gewöhnlich die Kosten des Wiedereinbaus verbunden mit Reparaturen, die zum Haus oder zu anderen Gebäuden auf dem Eigentum erfolgt werden müssen, wenn sie durch Feuer oder eine Art Naturkatastrophe beschädigt werden. stellt des Eigenheimbesitzers und die tenant’s Versicherung normalerweise Abdeckung auf persönlichen Einzelteilen wie Möbeln und anderem Eigentum zur Verfügung und wird den Versicherungsnehmer mit der Vergütung versehen, die auf dem Wiederbeschaffungswert der Einzelteile basiert, die geschädigt oder gestohlen werden. Gewöhnlich liefern die Ausdrücke der Politik die Formel, die verwendet wird, um den VersicherungsWiederbeschaffungswert festzustellen, wenn der Versicherungsnehmer einen Anspruch einreicht.

In einer Geschäftseinstellung bezieht sich Wiederbeschaffungswert auf die Kosten, auf die genommen würden, wenn die Ausrüstung oder Maschinerie, die zum Betrieb des Geschäfts relevant sind, würden ersetzt werden müssen. Z.B. kann das Geschäft möchte ein neues Telefonsystem für das Büro kaufen. Um den Wiederbeschaffungswert festzustellen, ist es notwendig verschiedene Systeme auf dem Markt auszuwerten und festzustellen was es kosten würde um ein neues System zu kaufen das mindestens alle Eigenschaften umfaßt, die im z.Z. angebrachten Telefonsystem vorhanden sind. In diesem Drehbuch gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, dass der Grund für den Wiedereinbau, ein Telefonsystem zu erwerben ist, das mehr Eigenschaften als die gegenwärtige Telefonausrüstung umfaßt, also ist der Wiederbeschaffungswert wahrscheinlich, mehr als der Kaufpreis des alten Systems zu sein.

Anerkennung und Abschreibung können an der Berechnung des Wiederbeschaffungswertes auch teilnehmen. Einzelteile wie Antiken und Schmucksachen neigen, im Wert zu schätzen, während einige Einrichtungsgegenstände und Haushaltsgeräte mit Alter herabsetzen würden. Wenn dieses der Fall ist, wird Anstrengung, den gegenwärtigen durchschnittlichen Marktpreis für ein Ähnliches Einzelteil festzustellen und diese aufwärts Abbildung zu justieren oder abwärts wie erforderlich unternommen.

Es gibt keine Universalmethode für die Bestimmung des Wiederbeschaffungswertes. Aus diesem Grund zu verstehen ist wichtig, dass die Ausdrücke, die in der Versicherungsdeckung umrissen werden und wie sie auf den Versicherungsnehmer im Falle zurückerstatten zutreffen, ein Versicherteinzelteil ersetzt werden müssen. In einigen Fällen ist die Formel verhältnismäßig einfach und bezieht nah zum Marktwert. Zu anderen Malen wird eine größere Anzahl von Faktoren in den Berechnungsprozeß miteinbezogen. Dieses bedeutet, dass der Wert des Marktwertes wahrscheinlich ist, erheblich herabgesetzt zu werden.