Was ist Zeitplan D?

Zeitplan D ist ein Steuerformular, das durch den Staat-Staatseinkünfte-Service herausgegeben wird (IRS). Steuerzahler in den Vereinigten Staaten werden angefordert, dieses Formular auszufüllen und einzureichen, wenn sie einen Profit erzielt oder einen Verlust unter dem Verkauf oder dem Austausch der persönlich gehaltenen Investitionen wie Investmentfonds und Aktien gelitten haben. Er kann auch verwendet werden, um Profit und Verluste vom Verkauf oder vom Austausch anderer Anlagegüter sowie Verluste wegen der Risikokredite zu melden, die nicht mit dem taxpayer’s Geschäft zusammenhängen. Diese Form wird normalerweise archiviert, um Gewinne und Verluste vom vorhergehenden Steuerjahr zu melden.

Wenn eine Person, die für Bundessteuern in den Vereinigten Staaten verantwortlich ist, einen Vorrat an oder andere Art persönlich gehaltenem Anlagegut verkauft, muss er einen Zeitplan D mit dem IRS archivieren. Gewöhnlich muss ein Steuerzahler diesen Zeitplan ohne Rücksicht auf archivieren, ob er Geld auf dem Abkommen verdiente oder einen finanziellen Verlust erlitt. Die Form ist zwei Seiten lang und umfaßt einige Berechnung.

Kapitalgewinne werden gewöhnlich using Zeitplan D. gemeldet, um einen Kapitalgewinn zu haben, muss eine Person ein Kapitalvermögen verkaufen oder austauschen und einen Profit auf der Verhandlung erzielen. Ein Kapitalvermögen ist eine Art Eigentum, die eine Person für Nichtgeschäft Gebrauch besitzt. Beispiele der Kapitalvermögen umfassen solche Sachen wie Häuser, Aktien, Investmentfonds und Autos. Z.B. wenn eine Person ein Auto für persönlichen Gebrauch zu einem Preis von $10.000 US-Dollars (USD) und von neueren Verkäufen es zu einem Preis von $12.000 USD kauft, er einen Kapitalgewinn verwirklicht und über ihn auf einer Form des Zeitplanes D berichten hat müssen kann.

Manchmal erfahren Leute Verluste auf dem Verkauf oder dem Austausch der Kapitalvermögen. Diese Verluste müssen using Zeitplan D außerdem gemeldet werden. Z.B. kann eine Person $5.000 USD für Aktien ausgeben und später sie für $4.000 USD verkaufen. In solch einem Fall hat die Person einen Verlust erlitten. Ebenso erleidet eine Person einen Verlust, wenn er das Eigentum austauscht, das gegen persönlichen Gebrauch für ein anderes Anlagegut gehalten wird, das weniger Wert als das Anlagegut hat, das, er austauschte.

Außer dem Verkauf oder dem Austausch der Anlagegüter, gibt es andere Situationen, die einen Steuerzahler erfordern, Gewinne oder Verluste auf Zeitplan D. zum Beispiel zu melden, die unfreiwillige Umwandlung eines Anlagegutes, das der Zwangsverlust eines Anlagegutes ist, kann Gewinne ergeben, die über Zeitplan D. gemeldet werden müssen. Ebenso werden Risikokredite, die nicht mit einem person’s Geschäft oder einem Handel zusammenhängen, über diese Form außerdem berichtet.

Einen Zeitplan D zu ergänzen, der Abschluss der erforderlichen Berechnungen und das Verständnis der Richtlinien und der Ausnahmen können kompliziert sein. Einige Steuerzahler benötigen Hilfe oder Rat, wenn sie zum Abschluss sie kommt. Eine Steuerbilanz kann solche Hilfe leisten.