Was ist Zinskosten?

Die Zinskosten sind der Geldbetrag ein Einzelperson, oder Korporation zahlt für das Privileg des Borgens des Geldes. In fast jeder Darlehensverhandlung aufgeladen irgendein Grad Interesse in, wenn die kreditgebende Stelle dem Geldnehmer die Mittelverwendung gibt. Die Zinskosten, die in einigen unterschiedlichen Arten berechnet, aufnehmen das Darlehen attraktiv zu den kreditgebenden Stellen en, die sind, Geld vom Erlauben dem Geldnehmer des Gebrauches ihrer Kapital weg zu verdienen.

Viele Leute und Korporationen borgen weltweit Geld, um Häuser, Autos, Gebäude und andere Waren zu kaufen. Regierungen außerdem Bürgschaftsgeld von den Firmen und Privatpersonen, zum des Regierungsbetriebs zu halten. In allen diese Situationen, nimmt die Einzelperson, die das Geld borgt, auf Schuld und muss Zinsen für diese Schuld zahlen.

Interesse kann auf einer Monatsbasis, einer täglichen Basis oder einer jährlichen Basis, abhängig von den Anleihebedingungen aufgeladen werden. Die Zinskosten angegeben normalerweise in dem APR ausgedrückt, der für effektiven Jahreszins steht. Interesse beschrieben bis zum dem APR sogar in den Situationen, in denen Interesse regelmäßig als auf einer jährlichen Basis aufgeladen. Z.B. wenn eine Einzelperson auf einer Hypothek nimmt, konnte sein oder Zinssatz 5 Prozent sein. Dieses 5 Prozent bezieht das auf jährliche Interesse, das auf ihrem Darlehen aufgeladen, obwohl sie Zinsen auf eine Monatsbasis noch zahlen muss.

Die Zinshöhe, das eine Einzelperson zahlt, ist dem Geldbetrag gleich, der ausgeborgt, Zeiten (der Direktion) die Zinskosten. Z.B. wenn eine Person $500.000 US-Dollars (USD) für seine Hypothek bei 5 Prozent Interesse borgte, zahlen er Zinskosten von $25.000 USD pro Jahr. Um das Interesse genau zu berechnen jedoch müssen er seine Direktion multiplizieren, die jedem Monatszeiten das Monatsinteresse verdankt, da seine Direktion abnehmend sein da er Zahlungen leistete, obgleich sein Zinssatz der selbe bleiben.

Der Zinssatz eine Einzelperson aufgeladen, die die Gesamtkosten feststellt, basiert im Allgemeinen auf seiner Gutschriftkerbe er. In den Vereinigten Staaten genannt diese Kerbe auch angemessenen Isaac und Companykerbe (FICO Kerbe) und ist eine Kerbe, die von den drei Hauptkreditauskunfteien bereitgestellt: Equifax, Experian und TransUnion. Eine höhere Gutschriftkerbe führt zu niedrigeren Zinskosten, während eine unterere Gutschriftkerbe zu höheren Kosten führt.

die durch ein Regierungswesen, wie eine Schatzanweisung oder eine Staatsanleihe herausgegeben. In diesem Drehbuch hält der Kunde der Anmerkung sie während eines Zeitabschnitts und kann sie zusammen mit jedem möglichem angefallenen Zins zurückkaufen, sobald die Anmerkung gereift. Regierungen verwendeten manchmal diesen Prozess als Mittel des Anhebens des Geldes für ein Sonderprojekt, wie Gebäudeschulen oder Finanzierung eine andere Art laufender Prozess, der schließlich seine Bürger fördert.