Was ist Zustand-Gesetz?

Zustandgesetz ist die Niederlassung der Rechtssachen, die mit dem Beschäftigen das Verteilen des Eigentums einer Person betroffen, nachdem sie sterben. Der Zustand einer Person besteht das ganzes Eigentum, das von ihnen besessen -- einzeln oder in der Teilhaberschaft mit einen oder mehreren anderen -- zu der Zeit ihres Endes und mit.einschließt das folgende lgende:

Wenn die Verstorbenen ein Geschäft besassen, eingeschlossen sein oder Interesse an diesem Unternehmen auch im Zustand n. Das Geschäftsinteresse besteht alle Immobilien, die durch das Geschäft, Ausrüstung, Werkzeuge besessen, die Außenstände, und den aufgebauten Goodwill, während das Geschäft funktionierte.

Zustandgesetz betroffen mit der Planung für den Tag, als der Zustand der Person den Erben unter den Willen der Einzelperson und mit Nachlassplanung überschreitet. Eine Person, die allen von Wert besitzt, sein gut beraten, mit einem Rechtsanwalt zu beraten, der in den ZustandRechtssachen erfahren, um Rat zu erhalten, um einen Willen zu bilden. Er oder sie in der Lage sind, die Einzelperson auf, wie man zu beraten seine oder Anlagegüter innen wie Weise hinsichtlich herabsetzen Nachlasssteuer- und Erblegitimationgebühren bringt.

Das Wetteifern der Ausdrücke eines Willen fällt auch unter den Regenschirm des Zustandgesetzes. Um einen Willen zu wetteifern, müssen Sie entweder einer der genannten Begünstigten oder jemand sein die mindestens einen Teil des Zustandes übernommen haben wenn der Wille erklärtes unzulässiges waren. Diese interessierten Personen können die Gültigkeit des Willens wetteifern, indem sie die Person behaupten, die sie (der Testator) war nicht vom stichhaltigen Verstand oder beeinflußt übermäßig von einer anderen Einzelperson, um die Anweisungen zu erteilen bildete, die im Dokument enthalten.

A einmacht auch gewetteifert unter dem Boden des Zwanges t -- die Person, die gezwungen, um das Dokument unter Drohung des Schadens zu unterzeichnen -- oder Betrug. Ein Zustandgesetzfachmann kann einen Willen zeichnen, der weniger wahrscheinlich ist, nach dem Tod des Testators gewetteifert zu werden. Er oder sie können Familienmitglieder auch an beraten, ob sie zugelassenen Boden für das Wetteifern eines Willen haben.

Zustandgesetz beschäftigt auch Konzerne als Weise, die Vermeidung von Bundesnachlasssteuern zu beschäftigen. Diese zugelassene Wahl kann verwendet werden, um einen Teil des Zustandes der Einzelperson steuerfrei zu machen, den nur gelten kann als ein positives Resultat.