Was ist das Billigkeits-Prämien-Puzzlespiel?

Das erstklassige Puzzlespiel der Billigkeit ist eine Situation, in der das Realeinkommen auf Aktienemissionen im Wesentlichen höher als die Rückkehr auf Staatsanleihen ist. Einer der verwirrenden Aspekte des Puzzlespiels ist, dass einige Finanzexperten behaupten, dass das Puzzlespiel nicht wirklich überhaupt existiert, während sehen andere, ist dieses, ein zutreffendes Phänomen aber ist nicht sich über die Gründe für diese Beschäftigungsart einig. Als solches stellt das erstklassige Puzzlespiel der Billigkeit etwas eines laufenden Geheimnisses dar, das nicht wahrscheinlich ist, in naher Zukunft vereinbart zu werden.

Für die, die das erstklassige Puzzlespiel der Billigkeit als zutreffendes Geheimnis sehen, fängt der Prozess an, indem er definiert, was eine Billigkeitsprämie festsetzt, die gut über dem Durchschnitt ist. Dieses fängt an, indem es versteht, dass eine Billigkeitsprämie die Billigkeitsrückkehr ist, die die Menge der Bondrückkehr weniger ist, die innerhalb eines spezifizierten Zeitabschnitts erzeugt wird. Der Unterschied wird normalerweise als Prozentsatz ausgedrückt. In den Vereinigten Staaten wird dieser Prozentsatz normalerweise bei 6% eingestellt, obgleich einige Analytiker glauben, dass Abbildung zu hoch ist.

Finanzexperten, die das Bestehen eines erstklassigen Puzzlespiels der Billigkeit verweigern, verweigern nicht dort sind Zeiträume, wenn der Unterschied zwischen Aktienrenditen und Rückkehr auf Staatsanleihen schwanken, manchmal ungewöhnlich zu den hohen Stufen. Was sie verweigern, ist, dass es jedes reale Geheimnis überhaupt gibt. Die, die erstklassigen Fluktuationen der Billigkeit in dieser Weise sich nähern, sehen die Tätigkeit als normale Antworten zu den Ereignissen, die innerhalb des Marktes gelegentlich auftreten. Von dieser Perspektive soll die Tätigkeit erwartet werden und setzt nicht alles fest, das aus dem Üblichen heraus betrachtet werden sollte.

Unabhängig davon die Position an, ob diese Fluktuation ein Geheimnis oder nicht ist, gibt es einige Theorien auf, was zu Situationen führen kann, diese, die einige beschließen, als ein Billigkeitsprämienpuzzlespiel zu bezeichnen. Unter diesen sind Faktoren, die die erwartete Rückkehr auf Bindungen oder Investitionen auswirken. Dieses kann Vorstellungen der Investoren betreffend die mögliche Auswirkung der politischer Themen, der neuen Technologie oder der Verbrauchernachfrage auf bestimmte Schlüssel-Investitionsarten einschließen. Andere glauben, dass ein möglicher Ursprung des Puzzlespiels die Tatsache dass ein Modell von Risikoscheu ist, die z.Z. gehalten wird, da ein Standard defekt ist, und justiert werden sollte, um gegenwärtige Daten unterzubringen. Zurzeit gibt es keinen Universalsatz Erklärungen für, warum ein erstklassiges Puzzlespiel der Billigkeit existieren kann, selbst als es keine Universalvereinbarung gibt, ob das Puzzlespiel ein reales Phänomen oder einfach ein künstliches Konstruieren ist, die durch die Anordnung für Statistiken abgeleitet werden.