Was ist das Büro des Rechnungsprüfers der Währung?

Das Büro des Rechnungsprüfers der Währung (OCC) ist eine deren Verantwortlichkeit des Staat-Bundesamtes, die es, Nationalbanken zu regulieren, zu chartern und zu überwachen ist. Armes der US-Abteilung von Fiskus, das OCC wird in Washington, DC gehabt. Das Büro des Rechnungsprüfers allgemeine Rechnungsprüfungen hat vier zusätzliche Feldbüros in den US und eins in London.

Hergestellt durch die Landeswährung-Tat 1863, wurde das Büro des Rechnungsprüfers der Währung im Teil hergestellt, um den Bürgerkrieg zu finanzieren. Nach der Empfehlung des Ministers für Verfolgung der Fiskus-Lachs-P., richtete diese Verwaltung der Banksysteme ein Netz von föderativ gemieteten Nationalbanken ein, die die standardisierten Banknoten herausgeben konnten, die nach den Bindungen gegründet wurden, die durch diese Bänke gehalten wurden. Die Tat verursachte auch die Position des Rechnungsprüfers der Währung.

Das Gesetz wurde bald als die National Bank-Tat neu geschrieben. Es berechtigte den Rechnungsprüfer, einen Personal der Bankprüfer herzustellen, um Nationalbanken zu überwachen und auszuwerten. Der Rechnungsprüfer überwacht diesen Personal und ist verantwortlich für Regulieren, Investierungs- und Lendingtätigkeit von diesen Nationalbanken. Nationalbanken geben nicht mehr Währung heraus, aber, weil sie eine überwiegende Rolle in der US-Wirtschaft spielen, fährt das OCC fort, diese Anstalten zu regulieren.

Einige der Aufgaben des Büros vom Rechnungsprüfer der Währung schließen Prüfung der Banktätigkeit, der internen und externen Berichte, der Bankenaufsicht Betriebe, der Ausgabe von Richtlinien und der Deutung von Gesetzen ein, während sie auf die Bänke unter seiner Überwachung zutreffen. Dieses Büro garantiert auch, dass Nationalbanken mit allen Gesetzen und Regelungen übereinstimmen. Ernannt zu einem Fünfjahresausdruck durch den Präsident der Vereinigten Staaten, ist der Rechnungsprüfer auch der Direktor des Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) sowie NeighborWorks Amerika.

Die Energien, die erlaubterweise dem OCC bewilligt werden, umfassen nicht nur die Prüfung und die Regelung von Bänken aber auch die Energie, jede mögliche Anwendung für neue Charter, Kapital, Niederlassung oder andere Strukturveränderung zu verweigern oder zu genehmigen. Das Büro kann Überwachungsmaßnahmen gegen Anlagen ergreifen, die nicht mit Regelungen oder Gesetzen übereinstimmen oder nicht einwandfreie Bankverkehrspraxis üben. Weiter aufhören-und-hören der Abbau der Offiziere oder der Direktoren, die Vermittlungen der Änderungen an der Bankverkehrspraxis und die Austeilung von Aufträge auf und Zivilgeldstrafen auch werden ausdrücklich als Energien des Büros des Rechnungsprüfers der Währung bewilligt. Das OCC tut nicht Freigabeinformationen über Prüfungen zur Öffentlichkeit. Nationalbanken werden angefordert, einen Report des Zustandes der Einkommensvierteljahresschrift beim FDIC einzureichen bildet, das sie öffentlich - vorhanden auf der FDIC Web site.

In der Unterstützung des Ziels der Gewährleistung eines beständigen und konkurrierenden nationalen Systems des Bankverkehrs, sucht das OCC, sichere und stichhaltige Praxis sicherzustellen, Konkurrenz zu fördern, neue Produkte und Dienstleistungen anzuregen, Leistungsfähigkeit zu verbessern und angemessenen und gleichen Zugang zu den Finanzservices für US-Bürger sicherzustellen. Diese Betriebe werden durch die Gelder finanziert, die zu den Nationalbanken belastet werden, um für die erforderlichen Prüfungen sowie die Verarbeitung aller Unternehmensanwendungen zu zahlen. Investitionseinkommen stellt weiteres Einkommen zu diesem Büro zur Verfügung.