Was ist das Säure-Test Verhältnis?

Das Verhältnis des sauren Tests stellt eine eingehende Buchhaltung einer Firma dar, um die Bestand der Verbindlichkeiten ausreichend zu handhaben, die z.Z. durch die Korporation gehalten werden. Dieser Prozess bezieht nicht, alle fühlbaren und immateriellen Güter der Firma zu berücksichtigen mit ein und den Wert an der Verschuldung anzuwenden, die z.Z. durch die Organisation gehalten wird. Mit dem Säuretest Verhältnis werden nur Anlagegüter, die frankierte Services und den Wert von Waren nicht in Warenbestand miteinbeziehen, als Teil der Auswertung betrachtet. Sind hier einige der Gründe, warum die Anwendung eines Verhältnisses des sauren Tests eine gute Idee sein kann.

Während es einige Funktionen des Säuretest Verhältnisses gibt, ist der Hauptzweck nicht, festzustellen, wenn die Korporation genügende Gesamtanlagegüter hat, die liquidiert werden konnten, um alle bestehenden Kredite weg zu zahlen. Stattdessen ist die Idee, festzustellen, wenn die Firma die gegenwärtigen angemessenen liquiden Guthaben hat, zum der Schuld innerhalb der Ausdrücke weg zu zahlen, beim noch in der Lage sein, einen laufenden Betrieb beizubehalten. Deshalb sind solche Anlagegüter wie Warenbestände und frankierte Dienstleistungen nicht im Faktor darstellendes Prozess eingeschlossen.

Ein Geschäft, das schließt, würde den Warenbestand mit einer verringerten Rate ausverkaufen und würde alle mögliche frankierten Dienstleistungsverträge verschieben, aber eine Korporation, die Betriebe fortsetzen wollte, würde nicht interessiert sein, an, jene Betriebsmittel zu verwenden als Mittel des Sicherns des schnellen Bargeldes, um Schulden zu tilgen. Um eine genaue Abbildung des Zustandes einer Firma zu erhalten die beabsichtigt Waren und Dienstleistungen zu produzieren fortzufahren, ist es wichtig sich zu konzentrieren auf die Anlagegüter die bereits sind, und wie gut sie die Gesamtschuldenlast der Firma umfassen würden.

Eine einfache Formel für die Ausführung des Verhältnisses des sauren Tests ist, das schnelle Reinvermögen durch den Währungwert der Bestand der Verbindlichkeiten in der Hand zu teilen. Zum Beispiel würde eine Firma, die gegenwärtige liquide Guthaben von $1.000.000 US-Dollars (USD) hielt und Bestand der Verbindlichkeiten von $500.000 USD hatte, ein positives Säuretest Verhältnis der Anlagegüter zur Schuld haben. Aus dem gleichen Grunde würden eine Firma mit einer hohen Menge der Schuld und verhältnismäßig wenige liquide Guthaben ein negatives Säuretest Verhältnis haben und würden nicht als eine gute Investition oder ein Kreditrisiko gelten. Dieses würde der Fall sein, selbst wenn die Firma einen Warenbestand hatte, der für mehr als genug verkaufen würde, um sich die Schuld zurückzuziehen.

Zusammen mit Sein eine entwicklungsfähige Weise, die Finanzgesundheit der Firma kann herzustellen, das Säuretest Verhältnis zur Bedingung der Korporation einsetzend nützlich sein, wenn man zukünftige Probleme vermeidet. Wenn die Auswertung anzeigt, arbeitet der Firmastrom unter einem negativen Säuretest Verhältnis, dann kann die Zeit für AusschnittBetriebskosten und das Beseitigen aller möglicher Unkosten, die nicht zum laufenden Leben der Firma zentral sind, helfen, den Zustand der Firma zu ein positives zu machen. Using das Säuretest Verhältnis als Weise des Sicherstellens aller Betriebsmittel der Firma sind an besten Vorteil ist ein wichtiger Prozess für Geschäfte aller Größen, von den Hauptgeschäften zu den multinationalen Konzernen gewöhnt.