Was ist das Verfahren für das Kassieren der Sparungs-Bindungen?

Sparungsbindungen sind Kleinbezeichnung, die non-marketable Anmerkungen, die vom Staat-Finanzministerium herausgegeben werden, um Teilnahme durch Einzelpersonen in der Finanzierung der Bundesregierung zu erlauben. Sparungsbindungen können in Bänken, durch die Web site US-Treasury’s oder über bestimmte andere Anlagen gekauft werden. Investoren empfangen ihre Rückkehr auf ihrem ursprünglichen Kauf, indem sie Sparungsbindungen kassieren. Sie müssen die Reihe der Bindung kennen, passende Kennzeichnung haben und die korrekte Bankverkehrs- oder Regierungsanlage besuchen. Begünstigte der Obligationäre müssen zusätzliche Unterlagen darstellen, wenn sie Sparungsbindungen vom gestorbenen kassieren.

Sparungsbindungen werden in der Reihe herausgegeben, normalerweise gekennzeichnet durch einen Großbuchstaben oder zwei. EE-und e-Bindungen sind abzahlbare höchstens Bänke oder andere lokale Finanzinstitute, bis zu einer Begrenzung pro Lernabschnitt, nachdem sie während einer minimalen Zeit gehalten worden sind. Größere Mengen können eine Bank per Post oder durch zurückgekauft werden, wenn der Obligationär ein Bewohner der Bereiche ist, die durch bestimmte Naturkatastrophen ausgewirkt werden. Dem Obligationär muss am Finanzinstitut bekannt und ein geöffnetes, Active gehabt werden betragen sechs Monate oder zur Verfügung stellen Abbildung Identifikation, wie eine driver’s Lizenz.

Bindungen der Reihe I können an den lokalen Finanzinstituten zurückgekauft werden, per Post oder online. Obligationäre müssen die Bindungen online zurückkaufen, wenn sie online gekauft wurden. E-, EE-und i-alle Bindungen sind abhängig von Interessenstrafen, wenn sie früh zurückgekauft werden. HH Bindungen werden zum Fiskus-Einzelverkaufs-Sicherheits-Aufstellungsort von einem lokalen Finanzinstitut nachgeschickt, in dem der Obligationär ein direktes Depositenkonto hat, zum der Kapital zu empfangen. Die meisten der restlichen Sparungsbond-Reihe müssen an einem Fiskus-Einzelverkaufs-Sicherheits-Aufstellungsort in einer Zentralbank-Zweigniederlassung per Post oder persönlich zurückgekauft werden.

Das Kassieren der Sparungsbindungen wird angezeigt, wenn die Bindung nicht mehr Interesse erwirbt, oder sehr niedrigverzinsliche Rate ist angewandt und besserer Gebrauch der Kapital ist vorhanden. Andere Gründe, die das Kassieren der Sparungsbindungen erfordern können, umfassen Hochschulunkosten, unerwartete Kosten oder als Ablagerung oder Investition auf einem Wertgegenstand. Kein angegebener Grund wird zu den Bargeldeinsparungbindungen, jedoch angefordert.

Inhaber der Bindungen spezifizieren normalerweise eine oder mehrere Begünstigten, die Besitz der Bindung annehmen, wenn der Inhaber vor Abzahlung der Bindung stirbt. Die Begünstigten, die Sparungsbindungen der Verstorbenen kassieren, müssen eine Sterbeurkunde sowie ihre eigenen Unterlagen zur Verfügung stellen. Der Zustand nimmt Besitz der Bindungen der Leute an, die nicht einen Begünstigten anzeigten oder einen Willen abschlossen. Der US-Fiskus, der direkt ist, liefert nützliche Interessenrechner und andere Informationen, um Investoren zu helfen, wenn er Sparungsbindungen kassiert.