Was ist das iBoxx®?

Das iBoxx® ist eine Bezeichnung der bestimmten Wertpapiermarktindizes, die von den Fachleuten in der Finanzierung verwendet werden. Diese Indizes werden als Festpunkte im Lebensversicherungsmarkt verwendet, weil sie hauptsächlich aus Investitiongrad Ausgaben bestehen. Einige der Gründe für ihren Gebrauch schließen Leistungsbewertung, Anlagegutverteilung und Einkunftforschung ein. Die iBoxx® Indizes sind entworfen, um verschiedene Investitionsprofile und -strategien zu passen. Sie werden hauptsächlich von den globalen souveränen und herausgegebenen hauptsächlichunternehmensbindungen enthalten, benannt in der Inlandswährung des Ausstellers, wie US-Dollars (USD), Euro und Sterling.

Ein Wertpapiermarktindex misst und spürt die spezifischen Schuldurkunden auf, die durch Regierungen, Korporationen und alle Art der Anstalten herausgegeben werden, die suchen, Kapital aufzubringen. Die Kriterien für das Vorwählen der Instrumente, die einen Index bilden, können bestimmt sein. Im Falle des iBoxx® werden sie entsprechend einem Standard der Bindungen, Marktausgabe, Bewertung, Zeitraum zur Reife gewählt, ausstehend und mehr.

Ein typischer iBoxx® Index wird in einem hierarchischen Entwurf geordnet, um die Benutzer zu ermöglichen, die bestimmten und notwendigen Informationen auf erforderlichen Niveaus zu analysieren. Außerdem werden die Indizes durch die Art des Ausstellers, Bonitätsbeurteilung, Sektor, Zeit zur Reife und mehr klassifiziert. Dieses erlaubt Investoren, den Markt entsprechend ihren Investitionseigenschaften und -strategien zu segmentieren und zu überprüfen. Z.B. konnte ein gegebener Investor nur für die Bindungen interessiert werden, die durch den US-Fiskus, DIE US-Agenturen und DIE US-Korporationen herausgegeben wurden. Folglich würden er oder sie nur iBoxx® USD-Bondindizes konsultieren, die die Schuldverschreibungspreise dieses Marktes und der in Verbindung stehenden Informationen, die in der Realzeit zugänglich sind haben.

Die Flexibilität der iBoxx® Indizes erlaubt Investoren, ihre Analyse durch geographische Position, Industriesektor und andere Einzelheiten zu lokalisieren. Z.B. kann ein Investor auf Indizes der Bindungen zurückgreifen, die die Euro und britisches lbs quotiert werden, herausgegeben von den Eurozonenationen und vom Vereinigten Königreich, beziehungsweise. Diese werden weiter in die souveränen und quasi-souveränen Ausgaben, in die collateralized und corporates Bindungen und durch passende Reife, Sektor und Grade unterteilt. Quasi-souveräne Bindungen werden von den Agenturen und von den Anstalten herausgegeben, die von den Regierungen unterstützt werden.

Die globale Reichweite der Indizes verlängert auf die asiatischen und auftauchenden Wertpapiermärkte der Länder. Souveräne und quasi-souveräne Ausgaben von China, von Hong Kong, von Indonesien, von Korea, von Malaysia, von Philippinen, von Singapur und von Thailand, werden durch die asiatischen Bondindizes erreicht. Ein Investor kann Einkunftprodukte von den neuen Märkten durch den iBoxx® globalen Markt-Inlandswährungs-Bondindex erforschen.

Erbringen-fokussierte Investoren und die, die auf hohes Risiko verbogen wurden, konnten den Eur-hohen Ertrag-Index verwendbar finden zu ihrem Zweck. Dieses besteht aus Industrieobligationen, die meistens unterhalb der Versicherungsklassifizierung sind. Außerdem konnten die Investoren, die suchen, gegen Inflation einzuhegen, zu den globalen Inflation-Verbundenen Indizes angezogen werden, die internationale souveräne und Regierung-unterstützte hauptsächlichbindungen umfassen.

Alle diese Indizes sind entworfen, um die unabhängigen und unparteiischen Informationen betreffend alle Wertpapiermärkte zur Verfügung zu stellen, die sie umfassen. Außerdem können diese Indizes durch Austausch gehandelte Kapital gehandelt werden, (ETFs) die sie und durch andere Mittel aufspüren. Die iBoxx® Indizes werden von einer verschiedenen Gruppe von Personen verwendet. In dieser Gruppe geschlossen Anlagenverwalter, aktive Händler, Analytiker, Investmentbanker, Regler, Risikosteuerpulte und so weiter ein. Außerdem kann man auf diese Indizes durch einige Datenversorger in der Realzeit zurückgreifen.