Was ist das steigende Dreieck?

Ein steigendes Dreieck ist ein Muster, das auf täglichen Aktienpreisdiagrammen ermittelt werden kann. Es wird durch die höchste Verkaufßtelle für jeden Tag seiend verhältnismäßig gleich bleibend gekennzeichnet, während die niedrigste Verkaufßtelle jeden Tag von Alltags steigt. Es gibt eine Theorie, die solch ein Muster oben mit den treffenden Hochs und Tiefsmarkierungen wickelt, an deren Punkt der Vorrat anfängt, in Preis stark zu steigen.

Um ein steigendes Dreieck zu beschmutzen, muss ein Investor ein ausführliches auf lagerdiagramm konsultieren. Solch ein Diagramm benutzt das Kerzenhaltersystem. Dieses zeigt die Tage auf der horizontalen Mittellinie an. Die vertikale Mittellinie hat eine Form für Handel jeden Tages, der aus einem Block besteht, der den Unterschied zwischen dem Beginnen und den scharfkalkulierten Preisen zeigt, wenn die Linien an jedem Ende verlängern, des Blockes, um die höchsten und niedrigsten Preise während des Tages zu zeigen. In einigen Versionen solch eines Diagramms, sind die Blöcke fest oder hohl und verwenden eine von zwei Farben, um sichtbarer anzuzeigen, ob die Oberseite des Blockes den Anfang oder den scharfkalkulierten Preis anzeigt oder ob der Vorrat sich auf oder ab über den Kurs des Tages bewog.

Das Dreieckmuster eines steigenden Dreiecks ist, logisch genug, gebildet von drei Linien. Eins ist eine vertikale darstellende Linie, dass der Tag, den das Muster anfing aufzutauchen. Eine Sekunde ist eine flache horizontale Linie, die über die Punkte läuft, die den täglichen hohen Preis markieren. Die dritte Linie ist eine aufwärts diagonale Linie, die über die Punkte läuft, die den täglichen niedrigen Preis markieren. Es ist selten, dass diese Linien in Wirklichkeit genau gerade sind und verschiedene Investoren verschiedene Toleranzen haben für, wie gleich bleibend die Linien sein müssen, bevor sie sie als Signal nehmen.

Investoren, die das steigende Dreieck benutzen, während ein Signal normalerweise glauben, wird es durch spezifisches Marktverhalten verursacht. Eine mögliche Erklärung ist, dass die diagonale Linie zeigt, dass der Vorrat im Allgemeinen steigt, während die horizontale Linie irgendeine Form der künstlichen Begrenzung auf dem Aktienpreis zeigt. Dieses könnte sein, dass es viele Fonds-Geschäftsführungen oder automatisierten Handelssysteme gibt, die gegründet worden sind, um diesen bestimmten Vorrat zu diesem bestimmten Preis zu verkaufen. Dieses normalerweise verursacht übermäßiges Versorgungsmaterial des Vorrates und verhindert es steigend in Preis.

Die, die das steigende Dreieck benutzen, glauben häufig, dass der Preis schnell entweder oder kurz vor am Punkt die Linien Kreuz steigt und das Dreieck abschließt. Using das Diagramm, die Linien kann aufzuspüren sie voraussagen lassen, wann dieser Punkt im Voraus ist. Eine Erklärung für, warum die Preisaufstiege schnell der an diesem Punkt ist, die Nachfrage nach dem Vorrat ist so hoch, dass die künstlichen Begrenzungen nicht mehr jeden möglichen Effekt haben.