Was ist der aller Übliche-Index?

Der aller Übliche-Index (AOI) ist ein Aktienindex in Australien, das als Hauptanzeige der australischen ökonomischen Gesundheit benutzt wird. Zusammen bilden die Aktien, die auf diesem Index verzeichnet werden, herum 95% des Wertes der Anteile, die auf der australischen Wertpapierbörse (ASX) gehandelt werden. Investoren verwenden das AOI, während eine Anzeige der Marktrichtung, zusammen mit anderen Aktienindexen und sie auch verwendet werden können, wenn man Mappen errichtet und eine starke Unterseite von Kernaktien entwickelt, um eine Mappe zu füllen. Die spätesten Informationen über die Leistung dieses Index können auf Finanzaufstellungsorten und durch das ASX selbst gefunden werden.

Die australische Wertpapierbörse entwickelte den allen Übliche-Index 1980 und bildete es den ältesten Aktienindex, der in den australischen Märkten verwendet wurde. Sie schließt 500 Firmen ein und wird jeder Monat justiert, zum der Firmen zu entfernen, die nicht mehr den Anforderungen für Einbeziehung, und der neuen Firmen der Auflistung hinzuzufügen genügen. Die Aktien verzeichneten auf diesem Index müssen einen Monatsumsatz von 0.5% mindestens der ausgegebenen Aktien haben, und ihr Marktwert muss 0.2% der Billigkeit übersteigen, die auf dem ASX gehandelt wird.

Manchmal gekennzeichnet als das “All Ords, ist † der aller Übliche-Index eine Reflexion der größten Firmen, die in Australien funktionieren. Vermögen der einzelnen Firmen verzeichneten auf diesem ausgedehnten Indexwachs und -abnehmen mit unterschiedlicher Rate, aber der Index stellt einen guten allgemeinen Schnappschuß für Händler zur Verfügung und Wirtschaftswissenschaftler über, wie gut diese Firmen als Ganzes durchführen. Ein anderer Index, der verwendet wird, um Leistung auf der australischen Wertpapierbörse abzumessen, ist das S&P/ASX 200, eine Auflistung, die durch Standard erzeugt werden u. Armen, um Informationen über hoch-durchführenaktien in Australien zu kompilieren.

Leute können Aktienindexe wie der aller Übliche-Index in einigen unterschiedlichen Arten verwenden. Leute verwenden sie manchmal, um Gesamtmarkttätigkeit zu beziehen. Aufwärtstrends auf Aktienindexen schlagen eine allgemeine aufwärts Tendenz auf dem Markt vor, während Abwärtstendenzen schwankende Zuversicht der Investoren und eine Entwertung globale auf lagervorschlagen. Einzelne Investoren spüren die Bewegungen der Aktienindexe auf, um Entscheidungen über zu treffen wenn und wo man investiert.

Die Australier-Wertpapierbörse verzeichnet aktuelle Informationen über den allen Übliche-Index und andere Indizes auf seiner Web site, sowie die Lieferung sie durch Börsentelegrafen auf dem Börsenparkett. Zusätzlich stationiert Finanzierung um die Weltliste diesen Index. Subskriptionsdienstleistungen erlauben Leuten, Handelstätigkeit vom Telefon, von der eMail und von anderen Schauplätzen zu folgen, und Leute können spezifische Alarme für plötzliche Bewegungen gründen, um auf Änderungen im Markt schnell zu reagieren.