Was ist der Chicago-Brett-Wahl-Austausch?

Der Staatshandel von Aktien und von Zukunft wird gewöhnlich durch Vorrat oder Wahlaustäusche behandelt. Ein solcher Austausch ist der Chicago-Brett-Wahl-Austausch. Der Chicago-Brett-Wahl-Austausch oder CBOE, während es mündlich bekannt, konkurriert mit den Gleichen des Börse von New York, des US-Zukunft-Austausches und des Austausches Nasdaq-(nationale Verbindung der Wertpapierhändler-automatisierten Preisangabe) als in den Vereinigten Staaten ansässiger Händler im Vorrat, in der Zukunft und in den Ableitungsmärkten. Ab 2010 war das Chicago-Brett-Wahlen Exchange’s Handelsvolumen in Vereinigten Staaten das größte. Der Austausch bringt auch den CBOE Flüchtigkeits-Index dass Maßmarktflüchtigkeit um die Welt unter.

Das CBOE öffnete Betriebe in Chicago 1973. Obgleich die Aktienmehrheit, die es behandelt innen, das CBOE ist ein internationaler Austausch in den Vereinigten Staaten ansässig sind. Er n5utzt Märkte und Kapitalsindizes um die Welt aus und behandelt Indexmappen, Einzelpersonenkäufe und -verkäufe und Unternehmenszukunft und Kapitalsanteile. Es funktioniert auch mit abgeleiteten Marktanteilen, aber sein Spezialgebiet ist Optionskontrakte. Verträge am CBOE sind gewöhnlich auf Wahlen im S&P 500 Index, im Dow Jones-industriellen Durchschnitt, im Nasdaq-zusammengesetzten Index und im Index Russell-2000, unter anderem.

Der Chicago-Brett-Wahl-Austausch bietet auch die Verträge an, die auf Flüchtigkeit und Risikomanagementberechnungen basieren. Der Austausch entwarf seinen eigenen Flüchtigkeitsindex zu diesem Zweck. Dass Index, der CBOE Flüchtigkeits-Index oder VIX, Masse die kurzfristige Flüchtigkeit von Preisen hauptsächlich im S&P 500 Aktienindex.

Handel am Austausch kann entweder durch das traditionelle durchgeführt werden “open outcry† Methode oder durch elektronische Mittel. Das CBOE gehörte zu dem ersten, zum der elektronischen - und Wahlbörsen zu erlauben. Es ging mit einem homegrown elektronischen Austauschdienst voran, bekannt als das “Hybrid† Handelssystem. Der Mischling erlaubt Klienten, oder mit einer Kombination der Techniken des traditionellen und elektronischen Handels ausschließlich elektronisch zu handeln. Selbstverständlich können Klienten immer entscheiden, an Handel durch geöffneten Protest nur festzuhalten.

Als US-Wesen ist-- der Chicago-Brett-Wahl-Austausch nach Maßgabe des US-Gesetzes, obwohl viel seines Geschäfts Ränder kreuzt. Der Austausch wird von der Börsenaufsichtsbehörde und von den Gebrauchsgütern und von der Zukunft-Handels-Kommission reguliert. Beide sind die Regierungsagenturen, die mit dem Festsetzen und der Durchsetzung des angemessenen Handels und der Vertragsvergabe von Praxis aufgeladen werden.

Der Austausch hat internationalen Anklang sogar abgesehen von seinen Alltagsumgang, und seine Büros in Chicago sind in einem Grenzsteingebäude. Der Austausch funktionierte, ab 2010, aus umgebauten ChicagoHandelskammer Gebäude im Schleifenbereich von im Stadtzentrum gelegenem Chicago heraus. Das Gebäude datiert zu den zwanziger Jahren und ersetzte eine frühere Struktur 1890s-era, die brannte. Nach einigen Erneuerungen und Updates die Gebäudeunterstützungen 45 Geschichten. Das Gebäude ist ein US-nationaler historischer Grenzstein, sowie die Beschäftigung eines Raumes auf dem US-Register der historischen Plätze.