Was ist der Gebrauchsgut-Kanal-Index?

Der Gebrauchsgutkanalindex (CCI) ist ein technisches Werkzeug. Es ist eine Anzeige der Preisoszillatorgruppe. Donald Lambert entwickelte den Gebrauchsgutkanalindex, den in den Gebrauchsgütern Zeitschrift gekennzeichnet wurde, jetzt Zukunftzeitschrift, 1980. Die ursprüngliche Absicht der Anzeige war, Wendepunkte in den Warenbörsen zu kennzeichnen. Es funktioniert gleichmäßig gut in den Aktien und in anderen Märkten.

Eine Deutung des Oszillators ist, dass ein Markt over-bought, so ausgesetzt das Gehen hinunter, wenn der Index auf oben genannten 100 steigt. In diesem Entwurf zeigt das Abfallen auf Unter-100 an, dass der Markt bereit ist zu steigen. Eine andere Ansicht ist, dass Märkte den Index bis über 200 verschieben müssen oder unter -200, genug weit gegangen zu sein, dass sie bereit sein sollten sich zu drehen. Die, die zu dieser Ansicht unterzeichnen, neigen, eine von steigender Tendenz Tendenz zu betrachten hat angefangen, wenn der Gebrauchsgutkanalindex zuerst über 100 geht, während das Denken der ersten Bewegung unter -100 den Anfang einer Bärentendenz bezeichnet. Noch eine Denkschule ist, zu kaufen, wann die CCI-Kreuze über null und die Preise über einem gleitenden Mittel der mittleren Länge sind, und kurz gehen, wenn der CCI unterhalb null mit Preisen unterhalb des gleitenden Mittels kreuzt.

Der Gebrauchsgutkanalindex wird festgestellt, indem man den Durchschnittspreis vom typischen Preis subtrahiert, und durch die durchschnittliche Abweichung des Preises vom Durchschnittspreis sich teilt, multipliziert mit 0.015. Typischer Preis wird als der Durchschnitt der Summe des hohen, niedrigen und scharfkalkulierten Preises eines Gebrauchsguts an einem einzelnen Abschlusstag definiert. Der Durchschnitt des typischen Preises ist die Summe einige Maßeinheiten des Rohstoffpreises, geteilt durch diese gleiche Zahl der Maßeinheiten. Die Abweichung des Preises entspricht der Summe des Unterschieds zwischen dem typischen Preis und dem Durchschnittspreis über einigen Zeiträumen, und dann geteilt durch diese gleiche Zahl von Zeiträumen. Schließlich ist 0.015 ein willkürlicher Faktor, den der Schöpfer in einer Bemühung, ungefähr 80% der Werte von CCI zu haben verwendete, zum zwischen -100 und 100 zu liegen.

Bollinger Bänder sind, in etwas Respekt, ziemlich ähnlich dem Gebrauchsgutkanalindex. Dieses Analysenwerkzeug verwendet Standardabweichung von dem gleitenden Mittel eher als die mittlere Abweichung, die durch den CCI verwendet wird. Wenn er auf Preisdiagrammen grafisch dargestellt wird, ist der Unterschied klein. Der CCI kreuzt über 100 fast gleichzeitig mit den Preisen, die über dem oberen Bollinger Band kreuzen. Ähnlich kreuzen Preise unter dem untereren Bollinger Band, wenn der CCI unter -100 kreuzt.