Was ist der Index Russell-1000®?

Der Index Russell-1000® ist eine Art Markt Großschreibung-belasteter Börseenindex. Er besteht 1.000 der größten öffentlich gehandelten Firmen in den US im Allgemeinen, es wird verwendet, wie eine Lehre, zum zu sehen, wie gut die globalen auf lagerwerte Verkleidung in der US-Börse sind.

Als Markt wird Großschreibung-belasteter Index, der Wert des Index Russell-1000® gewöhnlich zu den verschiedenen Graden abhängig von dem Großschreibungswert der vielen Firmen ausgewirkt, die im Index eingeschlossen sind. Firmen mit der größten Marktkapitalisierung, die gewöhnlich festgestellt wird, indem man die Gesamtzahl auf lageranteilen mit dem Preis-proanteil Wert multipliziert, haben im Allgemeinen die größte Auswirkung. Z.B. wenn Firma A einen Marktkappenwert $5 Milliarde US der Dollar (USD) hat und Firma B hat einen Marktkappenwert von $16 Milliarde USD, würde eine Änderung im Aktienwert von Firma B eine grössere Auswirkung auf den Gesamtwert des Index Russell-1000® als die gleiche Änderung im Aktienwert der Firma A. haben.

Gewöhnlich damit eine Firma im Index Russell-1000® eingeschlossen werden kann, muss es gelten als die große Kappe und bedeuten, dass der Gesamtwert von allen seine nicht amortisierten Aktien grösser als ungefähr $5 Milliarde USD ist. Diese Firmen sind im Allgemeinen die Spitzen1.000 großen Kappenfirmen, denen auch der Index Russell-3000® eingeschlossen sind. Dieser größere Index besteht 3.000 öffentlich gehandelte Firmen, die die größten Marktkapitalisierungswerte haben. Es wird gewöhnlich gedacht, um ungefähr 98 Prozent des Gesamtkappenwertes aller öffentlich gehandelten US-Aktien zu bilden. Als Testament zur Größe der Firmen, die im Index Russell-1000® eingeschlossen sind, bilden sie ungefähr 90 Prozent des Gesamt-US-Marktkappenwertes, während die restlichen 2.000 Firmen, die auch im Index Russell-3000® eingeschlossen sind nur, ungefähr 8 Prozent bilden.

Zusätzlich zu der Firmen gebildet werden, die enthalten, auf Lager eine breite Mehrheit des Wertes von US, der Index Russell-1000® auch umfaßt im Allgemeinen eine große Vielfalt von Industrien. Die eingeschlossenen worden Firmen und die Sektoren werden ungefähr einmal jährlich justiert, um ändernde Marktkappenwerte zu reflektieren, aber gewöhnlich Gesundheitspflege, Technologie, Energie, Konsumgut und Finanzservice-Firmen umfassen. Wegen dieser ausgedehnten Sektoreinbeziehung und große Marktbilligkeitsanteil, Investitionsfachleute und Wirtschaftswissenschaftler zum Index Russell-1000® als Führer zur Gesamtleistung der US-Börse aus der ganzen Welt gewöhnlich schauen.