Was ist der Rückversicherung-Vertrag?

Die meisten Regierungen begrenzen die Größe und Zahl von Politik, die eine Versicherungsgesellschaft verkaufen kann, nach dem company’s Kapitalvermögen gegründet. Dieses ist, sich zu vergewissern sie in der Lage ist, allen möglichen Ansprüchen ihre Klienten zu zahlen Akte. Wenn eine Versicherungsgesellschaft die Begrenzung erreicht, muss sie entweder Politik, zu verkaufen stoppen, oder sie muss ein Teil seines Risikos an eine Rückversicherungfirma verkaufen. Ein Rückversicherungvertrag ist eine Vereinbarung zwischen einem Versicherer und einem Reinsurer, in denen der Reinsurer ist, alles oder zum Teil des Risikos auf einer bestimmten Art oder einer Größe der Versicherungspolice zu nehmen.

1842 verwüstete ein Hauptfeuer in Hamburg, Deutschland die lokale Versicherungsbranche. Es wurde sehr offensichtlich, dass traditionelle Versicherungsgesellschaften nicht imstande waren, die Haupt-, verhängnisvollen Ereignisse zu behandeln und die erste Rückversicherungfirma gegründet wurde. Rückversicherungfirmen funktionieren jetzt weltweit. Zwei vom größten sind München BEZÜGLICH angesiedelt in München, Deutschland; und Schweizer RE in Zürich, die Schweiz.

Rückversicherung ist Versicherung für Versicherer. Sie gekennzeichnet auch als Stoppenverlust Versicherung. Auf die Direktversicherungsfirma kann durch viele Namen beziehen: die überlassende Partei, der ursprüngliche oder Erstversicherer oder die Direktschreibenfirma.

Ein Rückversicherungvertrag kann verschiedene Gestalten annehmen. In einigen Fällen schließt eine Firma Vertrag ab, um das Risiko jeder möglicher Versicherungspolice zu übernehmen, die die Begrenzung übersteigt, die für den ursprünglichen Versicherer festgesetzt worden sein würde. Z.B. kann einer bestimmten Firma nur erlaubt werden, eine maximale Betriebsversicherungpolitik $1 Million Der US-Dollars (USD) zu unterschreiben, dennoch fordert ihr Kunde USD Politik $3 Million. Die Politik kann in die Rückversicherungfirma geschrieben werden unterschreibt die zusätzlichen $2 Million USD.

In anderen Fällen kann ein Rückversicherungvertrag als proportionale Politik geschrieben werden. Unter diesem Plan ist die Rückversicherungfirma damit einverstanden, ein bestimmtes Prozent des direkten company’s Risikos auf aller Politik oder auf einer bestimmten Art Politik zu nehmen. Als Ausgleich empfängt der Reinsurer dieses Prozent der Prämien, die für jene Politik gezahlt werden, weniger die Kosten für den Erhalt des Geschäfts. Die Schreibenskosten umfassen die Kommissionen, die zum Mittel und zu den Betriebskosten der Schaffung der Politik gezahlt werden.

Die Vereinbarung kann auch geschrieben werden, sodass die Rückversicherungfirma nur in tritt, wenn Risiko eine vorbestimmte Menge übersteigt. Solch eine Anklageerhebung wird einen unproportialen Rückversicherungvertrag genannt. Die Art des Rückversicherungvertrags, den eine Firma beschließt, sich innen zu engagieren, wird durch die Art von Politik, die geschrieben werden, und Größe und Anlagegüter des Erstversicherers festgestellt.

Der Rückversicherung-Vertrag ist auch der Name einer geheimen Vereinbarung zwischen Russland und Deutschland, die durch Bismarck 1887 brokered sind. Bismarck’s Primärziel war, deutsche Sicherheit gegen einen Angriff durch die Franzosen zu schützen. In diesem dreijährigen Vertrag, in Deutschland und in Russland, die, um vereinbart wurde, in Richtung zu einander Null wurde zu bleiben im Falle jede Seite im Krieg mit jeder möglicher dritten Nation, mit Ausnahme von Frankreich und Österreich-Ungarn beteiligt. Im Austausch erkannte Deutschland Russia’s Ansprüche in den Balkan und stimmte zu, seine Steuerung über dem Schwarzen Meer zu stützen. Der Vertrag wurde ablaufen lassen, nachdem Bismarck vom Büro entfernt wurde.