Was ist der Unterschied zwischen einer Überprüfung des Kassierers und einem Bankscheck?

Eine Überprüfung des Kassierers ist eine, die bereits zahlend ist für, ähnlich einer Zahlungsanweisung. Es wird häufig auch einen Bankscheck genannt, also sind Überprüfungen des Kassierers und Bankscheck wirklich gerade zwei Namen für die gleiche Sache. Überprüfungen des Kassierers sind häufig zu den regelmäßigen persönlichen Überprüfungen wegen der erhöhten Sicherheit bevorzugt. Wenn jemand eine persönliche Überprüfung herausgibt, wird sie durch ihr Konto unterstützt, während eine Überprüfung des Kassierers von einem gesamten Finanzinstitut unterstützt wird, da die Bank sie vom Aussteller kaufte. Dieses leistet es eine garantierte Zahlung.

Überprüfungen des Kassierers existieren, weil viele Privatpersonen und Unternehmen gleich vom Annehmen der regelmäßigen Überprüfungen vorsichtig sind, da die Maschine zum Ausfüllen von Schecks sein Konto möglicherweise heraus löschen könnte, bevor die Überprüfung löscht. Wenn eine Überprüfung herausgegeben wird, gibt es keine Garantie, dass die Kapital bestehen, geschweige denn vorhanden sofort. So ist es ein Glücksspiel für die Partei, welche die Überprüfung annimmt, die ist, warum viele Leute nur persönliche Überprüfungen von den Leuten nehmen, die sie vertrauen.

Durch Kontrast muss eine Überprüfung des Kassierers für im Voraus zahlend sein. Die Person, die solch eine Überprüfung herausgeben wünscht, muss zur Bank gehen und für sie zahlen und gibt sie dann der Empfänger. Es sei denn die Ausgabenbank am nächsten Tag einstürzt, wird die Überprüfung des Kassierers garantiert. Auf diese Art zu senden ist so sicher wie Bargeld, aber einfacher, in die Post.

Es gibt einen Preis für diese Sicherheit, jedoch. Während persönliche Überprüfungen nur eine einmalige bestellengebühr haben und nichts kosten herauszugeben, können Überprüfungen des Kassierers teuer erhalten zu kaufen. Der Preis ist häufig wert ihn zu den meisten Leuten wegen der Bequemlichkeit, aber wegen der Extrakosten, konnten einige Leute es vorziehen, eine regelmäßige Überprüfung von ihrem zu schreiben erklären frei, wenn möglich.

Obwohl diese Methode als fast so sicher wie Bargeld gilt, tritt Überprüfungsbetrug des Kassierers auf. Ähnlich der Schaffung der nachgemachten Rechnungen oder dem Schreiben der ungültiger Scheck auf Zweck, verdienen einige Leute das Geld, welches das Vertrauen nutzt, das in Überprüfungen des Kassierers gesetzt wird. Solche Übeltäter geben anderen eine Überprüfung des Kassierers auf mehr als die Menge, die um während einen Kauf gebeten wird und bitten einfach um Bargeldrückseite vom Verkäufer.

In solchen Fällen fällt sie, dass die Überprüfung des Kassierers entweder für die berichtete Menge unzulässig ist, oder nicht real überhaupt aus. Leider kann sie Bänken einige Tage nehmen, um dieses zu verwirklichen, und wenn es zu spät ist, muss die Überprüfungsempfänger die Bank mit Geld zurück zahlen, das er nicht wirklich hat. Solche Beispiele des Betrugs finden normalerweise online statt.

Wegen dieser Unterscheidungen, bitten viele Verkäufer um eine Überprüfung des Kassierers als die bevorzugte Methode der Zahlung beim Beschäftigen Leute, die sie nicht kennen. Dieses arbeitet für viele allgemeinen Verkäufe. Es konnte einfacher sein, eine Überprüfung anzunehmen, die von einem persönlichen Konto von jemand gezeichnet wurde, das der Verkäufer weiß, aber solches Vertrauen wird nicht online geraten.